Skip to content

attac-Radio am 11. Oktober, 21 Uhr im Freien Radio Kassel


"Ökologischer Sozialismus statt Green New Deal?
Warum uns weder Green New Deal noch Postwachstum weiterhelfen


Auszüge aus der der Veranstaltung der Rosa-Luxemburg-Stifung
vom 6. September im Café Buchoase, Kassel
mit Prof. Christian Zeller
Teil 2 Auszüge aus der Diskussion
"attac-Radio am 11. Oktober, 21 Uhr im Freien Radio Kassel" vollständig lesen

Europa am Scheideweg - Krise, Krisenpolitik und Widerstand

Veranstaltung der attac-Regionalgruppe Kassel und der Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen
Dienstag, 11. Oktober 2011, 19 Uhr
Café Buchoase, Germaniastraße 14, Kassel

Mit Steffen Stierle (Attac Koordinierungskreis) und
Cristina Asensi (Aktivistin der spanischen Demokratiebewegung)

Neoliberale nutzen die Schuldenkrise in Europa, um Demokratie- und Sozialabbau von kaum überschaubarem Ausmaß durchzusetzen. "Europa am Scheideweg - Krise, Krisenpolitik und Widerstand" vollständig lesen

Ausbluten der beruflichen Ausbildung im Berufsbildungwerk Nordhessen?

Bei der Demonstration "Die Zukunft gehört uns" der IG-Metall am 30. September in Kassel beteiligten sich LehrerInnen, MitarbeiterInnen und Auszubildende des Berufsbildungswerkes Nordhessen.

Im Flugblatt der GEW-Schulgruppe an der Staatlichen Berufsschule im BBW-Nordhessen heißt es: "Ausbluten der beruflichen Ausbildung im Berufsbildungwerk Nordhessen?" vollständig lesen

„Water Makes Money – wie private Konzerne aus Wasser Geld machen“


Filmpremiere am Donnerstag, 23. September 18 Uhr im Filmladen Kassel

Zur europaweiten Filmpremiere organisieren Attac, die Kasseler Bürgerinitiative Kassel "Unser Wasser gehört uns!", das Netzwerk "Wasser in Bürgerhand!" und der BUND zusammen mit dem Filmladen in Kassel eine Vorführung.
Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu einem Publikumsgespräch.
"„Water Makes Money – wie private Konzerne aus Wasser Geld machen“" vollständig lesen

attac-Radio im Freien Radio Kassel auf Ukw 105,8


Zur Vorführung von „Water Makes Money – wie private Konzerne aus Wasser Geld machen“ im Filmladen Kassel im Rahmen der europaweiten Premiere am 23. September über die Hintergründe und die Aktualität des Films.
"Rohstoffinteressen und geopolitische Ambitionen in und um Afghanistan, Pakistan und den weiteren Nahen und Mittleren Osten" von Prof. Dr. Werner Ruf (Friedensratschlag, 22. August, Kassel)
Dienstag, 14. Sept. 21-22 Uhr und Mittwoch, 15. Sept. 13-14 Uhr

Flächendeckend Chlorwasser als Dauerzustand in Kassel?

Wenn nach winterlichem Kälteeinbruch Leitungsrohre platzen und dann vorsorglich für kurze Zeit Chlor ins Trinkwasser gegeben wird, geht das in Ordnung. Wenn aber das Kasseler Stadtgebiet großflächig und dauerhaft verchlort wird, deutet dies darauf hin, dass es mit der Hygiene im Trinkwassernetz schlimm aussehen muss. "Flächendeckend Chlorwasser als Dauerzustand in Kassel?" vollständig lesen

Winfried Wolf: "Sechs Krisen – eine Weltwirtschaftskrise"


Zum Download
Warum ist die jetzige Krise nicht vergleichbar mit den großen Krisen in der Vergangenheit? Darüber sprach Winfried Wolf auf Einladung der Kasseler Rathaus-Fraktion Die Linke am 30. April. Aktuell wichtigste Aufgabe sei, über den Charakter der Krise aufzuklären. Zusätzlich stellte er alternative Forderungen zur Diskussion.
"Winfried Wolf: "Sechs Krisen – eine Weltwirtschaftskrise"" vollständig lesen

Winfried Wolf: "Sechs Krisen – eine Weltwirtschaftskrise"

Warum ist die jetzige Krise nicht vergleichbar mit den großen Krisen in der Vergangenheit? Darüber sprach Winfried Wolf auf Einladung der Kasseler Rathaus-Fraktion Die Linke am 30. April. Aktuell wichtigste Aufgabe sei, über den Charakter der Krise aufzuklären. Zusätzlich stellte er alternative Forderungen zur Diskussion.


download

Zusammenschnitt in attac-Radio im Freien Radio Kassel
am 12. Mai 2009

"Ist die rasant ansteigende Zahl von Lebensmitteltafeln ein Skandal?"


Mitschnitt der Veranstaltung "Fast ganz unten" am 21. Januar 2009 in der Buchhandlung am Bebelplatz.

Teil 1: Input von Stefan Selke


download

Teil 2: Beiträge der geladenen Gäste


download


Teil 3 : Allgemeine Diskussion mit Beteiligung des Publikums


download

Stadtwerke-Chef als Vorkämpfer für regionale Energieversorgung

Gerade mal ein Jahr ist es her, dass die Absichten des Kasseler Magistrats gescheitert sind, weitere Anteile der Städtischen Werke AG an Vattenfall oder einen anderen Energiekonzern zu verkaufen. Aber nach wie vor gehört ein Viertel der Aktien Vattenfall. "Stadtwerke-Chef als Vorkämpfer für regionale Energieversorgung" vollständig lesen