Skip to content

Ein Stück Rothenditmold verabschiedet sich

Ein Kioskbetreiber geht am 19. Januar in Ruhestand. Na und? – Nein, so ist es nicht! 59 Jahre lang haben Heinz Döring und seine Frau Carola den Kiosk in der Engelhardstraße betrieben. Sie sind quasi ein Institution (auch eine soziale) im Stadtteil Rothenditmold. Auch, wenn inzwischen ein Nachfolger gefunden ist, 'ersetzbar' sind er und seine Frau nicht. Sie gehören zur lebendigen Geschichte und Gegenwart des Stadtteils.

Ein Interview mit Heinz Döring vom Dezember 2013:


Download: doering_interview.mp3

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen