Skip to content

„Hydrometeore – Gestaltwandler“ Wolkenbilder von Heike Reich in der artisanGalerieAchilles

Neue Ausstellung:
„Hydrometeore - Gestaltwandler“
10.9.2015 bis 29.11.2015, Eintritt frei
Vernissage: Mittwoch, 9.9.2015, 19 Uhr

artisanGalerieAchilles
Wolfhager Str. 189, 34127 Kassel
Öffnungszeiten: Di–So 11.30–14.00 und 17.30–22.00 Uhr
Busverbindung: Linie 18, 19 oder 27 bis Haltestelle „Engelhardtstraße“


"„Hydrometeore – Gestaltwandler“ Wolkenbilder von Heike Reich in der artisanGalerieAchilles" vollständig lesen

Echtes Miteinander

So im Schulterschluss sieht man sie selten, anlässlich der Entschärfung einer 2. Weltkriegs-Bombe Montagnachmittag:
"In urlaubsbedingter Vertretung von Ordnungsdezernent Jürgen Kaiser dankte Stadtkämmerer Christian Geselle noch vor Ort den Einsatzkräften von Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst, DRK, Johanniter und städtischem Ordnungsamt für ihr großartiges Engagement bei der Bewältigung der logistischen Herausforderung sowie den reibungslosen und professionellen Einsatzverlauf. Geselle: „Die Verantwortlichen hatten die Situation jederzeit im Griff. Die Zusammenarbeit lief vorbildlich.“
Seinen Dank richtete Geselle auch an die Kasseler Bürgerinnen und Bürger sowie die Besucher der Innenstadt und die Geschäftstreibenden, die mit großem Verständnis auf die Situation reagiert und somit zur zügigen Evakuierung des Bereichs rund um das Gelände des ehemaligen Stadtbades Mitte beigetragen hatten. Anerkennende Worte fand Geselle auch für die Kasseler Verkehrsgesellschaft (KVG), die rasch und umsichtig den Öffentlichen Nahverkehr am Knotenpunkt Königsplatz/Mauerstraße umleiteten und die Fahrgäste darüber informierten." (Pressemiteilung 25. August 2015)
Der Ausnahmezustand bringt sie alle zusammen. S. weiter unten Kleist, das Erdbeben von Chili: "Echtes Miteinander" vollständig lesen

Shifter&Kalauer 14: Krieg um zwei Buchstaben

Kaum zu glauben: Auf der einen Seite die (Kiewer) rus (ein "s", abgeleitet rus'kyj, immer noch ein "s"), auf der anderen Seite die (Moskauer) russ (mit zwei "s", abgeleitet russkij und Rossija für Russland). Drumherum der ganze historische Salat Polen/Litauen, Galizien, Juden, Altes Russland, Neues Russland usw. usf. Wer's nicht glaubt, schaue sich den Vortrag von Andreas Kappeler an (Tele-Akademie). Und nun denke man sich die Begründungen des "Ich war schon immer da, das gehört mir" für Machtansprüche und Kriege, übertragen auf Palästina...

Stadtbaurat Nolda in den Medien - Offener Brief des Instituts für Urbane Entwicklungen der Universität Kassel

Am 10. Juli berichtete die lokale Tageszeitung über Forderungen zu Christof Noldas Rücktritt. Dazu verfasste das Institut für Urbane Entwicklungen der Universität Kassel am 13. Juli einen Offenen Brief an die Kasseler Stadtverordneten. kassel-zeitung dokumentiert dieses Schreiben, auf das auch in der aktuellen Ausgabe von heute Bezug genommen wird. "Stadtbaurat Nolda in den Medien - Offener Brief des Instituts für Urbane Entwicklungen der Universität Kassel" vollständig lesen

DENKWEG – Von Aachen nach Zittau - ein Spaziergangsgespräch in der Kasseler Karslaue



Download: 2015-08-15-denkweg-weisshaar.mp3
Bertram Weisshaar (hier beim TALKWALK rund um den Kasseler Mattenberg im Sommer 2014)
"Entlang der Route reihen sich Weiße Flecken unserer Kultur, wie auch Aussichtspunkte in die Zukunft. Gewissermaßen ein atheistischer Pilgerweg", sagt Bertram Weisshaar zu seinem Projekt. In Aachen machte sich der Spaziergangsforscher auf den Weg, um einen etwa 800 Kilometer langen, neuen Wanderweg zu erkunden. Nicht die Sehenswürdigkeiten, sondern die Denk-Würdigkeiten stehen dabei im Fokus. Während seines Aufenthaltes in der Fuldastadt drehte Klaus Schaake mit Bertram Weisshaar und dem Aufnahmegerät eine Runde durch die Karlsaue. >>DENKWEG-BLOG, >>DENKWEG-FB-SEITE

2 Amerikas

Heute lief noch mal der Woodstock Film auf arte. Ich zitiere den Dialog: Wie finden sie die Kids? Die sind in Ordnung. Das ist aber eine merkwürdige Bemerkung für einen Cop! Antwort: Ich bin kein Cop, ich bin ein Polizei-Chef.
Ist das nicht umwerfend?

Polit-Espede-Grüne-Gangstermethoden

Das kann man nur so weitergeben:

Pressemitteilung von Donnerstag, 13. August 2015
documenta-Stadt Kassel

Neues Gewerbegebiet Langes Feld: Start für Umbau der Autobahnanschlussstelle Kassel-Niederzwehren und der Zufahrtsstraße

Die Entwicklung des künftigen Gewerbegebietes „Langes Feld“ kommt einen weiteren wichtigen Schritt voran. Kassels Oberbürgermeister Bertram Hilgen und Stadtbaurat Christof Nolda gaben jetzt gemeinsam den offiziellen Startschuss für den Umbau der Autobahnanschlussstelle Kassel-Niederzwehren sowie den Bau der Zufahrtsstraße zum neuen Gewerbegebiet. Anfang des Jahres 2017 soll der erste Bauabschnitt des neuen Gewerbegebietes dann erschlossen sein – mit direkter Anbindung an die Autobahn 49.
"Polit-Espede-Grüne-Gangstermethoden" vollständig lesen

Freisprechanlage: Über Musik

Morgen Kinder wirds was geben. Gertrud ("die Speerträgerin" und eigentlich ein liebenswerter Lachs gleich Edelfisch Salm) kommt von Siegfried zurück, und ihre Kompositions-Schwester Viera Janarcekowa (ohne die slowakischen Häkchen und als "muntere Forelle") spricht über die ihre.
Sonntag 9.8.2015, 18 Uhr, Freies Radio Kassel
Das ist jetzt mal trefflich.
(Die Wiederholung ist um eine Stunde zurückversetzt, also jetzt Montag 10 Uhr. Live-Stream wie gehabt.)

Der Ersatzverkehr

Das ist ein ganz verteufelter Begriff, zB wenn einen die Freundin oder auch Frau vom Handy aus anruft (amik. "cellular phone"), sie sei auf demselben. In diesem Fall konkret "Schienen-Ersatzverkehr". Da kann man schonmal ins Tägliche-Dosis-Grübeln kommen, gell? Zumal, wenn der Kassel-Zeitung irgendwie der Humor ausgegangen zu sein scheint.

StadtLabor: "Energiewende in Bürgerhand"



Download: stadtlabor2015-07-30-buergerenergie-ohnemusik.mp3
Beflügelt von der Idee einer dezentralen Energiewende von unten erfuhr der Genossenschaftsgedanke in den letzten Jahren gerade durch die Gründung von Bürgerenergie-Genossenschaften eine Renaissance – auch in Nordhessen. Mit Helga Weber und Wolfgang Ehle von der Bürger Energie Kassel & Söhre eG sowie Iris Degenhardt-Meister und Elke Masche von der BürgerEnergieGenossenschaft Wolfhagen eG experimentierte das StadtLabor zur Energiewende in Bürgerhand. kassel-zeitung dokumentiert die am 30. Juli 2015 im Freien Radio Kassel ausgestrahlte Live-Sendung. Die Musiktitel sind im Podcast nicht Teil der Sendung. Das hat mit der GEMA zu tun...