Skip to content

Shifter&Kalauer 14: Krieg um zwei Buchstaben

Kaum zu glauben: Auf der einen Seite die (Kiewer) rus (ein "s", abgeleitet rus'kyj, immer noch ein "s"), auf der anderen Seite die (Moskauer) russ (mit zwei "s", abgeleitet russkij und Rossija für Russland). Drumherum der ganze historische Salat Polen/Litauen, Galizien, Juden, Altes Russland, Neues Russland usw. usf. Wer's nicht glaubt, schaue sich den Vortrag von Andreas Kappeler an (Tele-Akademie). Und nun denke man sich die Begründungen des "Ich war schon immer da, das gehört mir" für Machtansprüche und Kriege, übertragen auf Palästina...

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen