Skip to content

Staatsgerichtshof lässt Wahlcomputer zu

Schwarzer Tag für die Demokratie in Hessen

Wie der Staatsgerichtshof in Hessen heute nachmittag bekannt gab, dürfen bei der hessischen Landtagswahl am kommenden Sonntag die NEDAP-Wahlcomputer nun doch eingesetzt werden. Das Gericht begründete seine Entscheidung mit formalen Gründen, da eine Überprüfung prinzipiell erst nach der Wahl in einem Wahlprüfungsverfahren zulässig sei. Zur Verfassungsmäßigkeit der Verwendung von Wahlcomputern hat das Gericht daher keine Stellung genommen. Der Chaos Computer Club (CCC) bedauert dies, da dem Land Hessen angesichts der prognostizierten engen Ergebnisse nun Nachwahlen drohen, sollte nach der Wahl ein Prüfungsverfahren angestrengt werden. "Staatsgerichtshof lässt Wahlcomputer zu" vollständig lesen

Fässer füllen oder Fackeln entzünden? – Wie Lernen gelingt!

25. Januar, Freitag, 19.30 Uhr, Pädagogik-Vortrag mit Filmbeispielen; Großer Saal im Anthroposophischen Zentrum
Kinder kommen als Lerngenies auf die Welt. Die Hirnforschung zeigt, dass das menschliche Gehirn ein Leben lang gar nicht anders kann, als zu lernen. Warum aber dümpelt ausgerechnet in vielen Schulen das Lernen bald nur noch lustlos dahin? Dabei gehen doch fast alle Kinder noch so voller Vorfreude auf sich und auf die Welt in die erste Klasse! Könnte es also sein, dass der übliche Unterricht gar nicht zum Lernen geeignet ist? Der Journalist und Filmautor Reinhard Kahl geht dieser Frage nach.
"Fässer füllen oder Fackeln entzünden? – Wie Lernen gelingt!" vollständig lesen

"Kasseler Gespräch" zu Bildung

Zum diesjährigen Kasseler Gespräch, ausgerichtet vom Bundesverband Natürlich Lernen! e.V., trafen sich vom 18. bis 20. Januar 2008 Experten für demokratische Bildung wie Politikwissenschaftler, Lehrer, Rechtsanwälte und Eltern mit interessierten Bürgern. Schwerpunkt war diesmal die Bedeutung der Demokratie für das deutsche Bildungssystem. ""Kasseler Gespräch" zu Bildung" vollständig lesen

Video: Neujahrsempfang für Koch

Neujahrsempfang der Stadt Kassel. Auch eingeladen ist der hessische Ministerpräsident Roland Koch. Anlass genug für einige politische Gruppen auf der Treppe vor dem Rathaus ihren Unmut über die Politik und den Wahlkampf von Roland Koch zum Ausdruck zu bringen. Stefan Haberzettl befragt für die kassel-zeitung VertreterInnen von B 90/Die Grünen, den Jusos, des DGB und der Linken. "Video: Neujahrsempfang für Koch" vollständig lesen

Dock4: Figuren & Schattentheater Albert Völkl: Der Zauberstein

Im Kasseler Figurentheater
Island ist die Heimat von Elfen und Trollen, von kleinen Pferden und von einem Jungen namens Spotti. Eines Tages erzählt eine freche Krähe dem Jungen von Steinen, aus denen Pferde wachsen. Da macht sich Spotti auf den Weg, um die Steine zu suchen. Aber bis er sie findet, kreuzen Nebeltrolle, Elfen, Zwerge und Drachen seinen Weg.
Spieler: Albert Völkl
ab 4 Jahren
Eintritt: 5,-€ / 4,-€ ermäßigt: 4,-€ / 3,-€

DGB Veranstaltung vor dem Rathaus

Der DGB wird am Samstag den 19.01. vor dem Rathaus um 15:00 eine Aktion zum Thema Mindestlohn veranstalten. Sicher werden bei dieser Gelegenheit auch viele Angestellte des Landes Hessen Ihren Unmut über die Weigerung der Landesregierung einen Tarfiabschluß zu ermöglichen zum Ausdruck bringen. Denn der verantwortliche Ministerpräsident wird an diesem Tag zum Neujahrsempfang nach Kassel kommen. "DGB Veranstaltung vor dem Rathaus" vollständig lesen

Ottmar Miles-Paul: Rückblick auf ein paar Jahre Stadtpolitik


Zum Download
Ottmar Miles-Paul, Multiaktivist, Stadtverordneter für B90/Die Grünen und 'Mann der ersten Stunde' der kassel-zeitung über die Tiefen, Untiefen und Höhepunkte seiner politischen Arbeit. Anfang des Jahres hat sich Ottmar Miles-Paul aus Kassel verabschiedet und arbeitet fortan als Behindertenbeauftragter für die rheinland-pfälzische Landesregierung.