Skip to content

DALE KING – through a song

Was braucht es, um ein guter Bluesmusiker zu werden? Schwarze Haut? Unterdrückung? Geburtsort: Südstaaten USA? Erfahrung als Baumwoll-Pflücker? Mindestens sechs Geschwister? Eines Vaters, der die Frauen betört – einer Mutter, die die Männer anzieht? Keine Zukunft im Land der unbegrenzten Möglichkeiten? Vielleicht, um sich deutscher Vorurteile zu bedienen, um dem Klischee der Musik-Industrie zu entsprechen oder um sich oder anderen ein x für ein u vor zu machen. Das es aber auch ganz anders geht, sowohl hier als in den Staaten, dafür steht Dale King.

"DALE KING – through a song" vollständig lesen

Glühwein für Peter und mich

Vor zwei Tagen hat er seine Pforten wieder bis zum 28. Dezember geöffnet, und angeblich zählt er zu den Schönsten in Deutschland: der Kasseler Weihnachtsmarkt. Dazu noch der Wintereinbruch. Da verfällt man doch allzu leicht in fröhlich-„glühweinerliche“ Stimmung, wie folgende Schmunzelverse belegen, deren Ausgelassenheit man bitte dem Genuss des süßen Weihnachtspunsches zugute halten mag.
"Glühwein für Peter und mich" vollständig lesen

Wahlkampf auf Kosten von Behinderten und schwachen Verkehrsteilnehmern

Die aktuelle Entscheidung des Hessischen Wirtschaftsministerium, keine Zuschüsse zum Umbau der Altmarktkreuzung zu bezahlen, bewerten die Fraktionen von SPD und Grünen im Kassler Rathaus als wahlkampftaktisches Manöver der besonders miesen Sorte. "Wahlkampf auf Kosten von Behinderten und schwachen Verkehrsteilnehmern" vollständig lesen

Aber das ist doch noch gut!

Von Manchen herbeigesehnt, von Anderen geschmäht, pirscht er sich sternchenglitzernd an uns heran, umgarnt uns mit Lichterketten und wird in nunmehr genau vier Wochen pünktlich zum Vierundzwanzigsten des Monats lebkuchensüß über uns hereinbrechen, so sicher wie das Amen in der Kirche: Der Heilige Abend.
Ich persönlich möchte die glühweinerliche Stimmung der Adventszeit gleichsam als Wahrheitselexier nutzen und mich hier vor aller Welt outen: Ich bin ein elender, knauseriger Geizhals!
Mein gieriger Spareifer kennt allerdings nur ein einziges Objekt: G.e.s.c.h.e.n.k.p.a.p.i.e.r !
"Aber das ist doch noch gut!" vollständig lesen

Beberbeck - Eine Zeitreise durch die Region

Der Buchtitel - in zartem Lindgrün gehalten

Zum Download
Am Freitag, 21. November, stellte der Euregio Verlag ein neues Buch zu Beberbeck vor. "Zwischen Sababurg und Gesundbrunnen - Eine Zeitreise durch die Region" ist der Untertitel, der auf ausschließlich Historisches zu verweisen scheint. Klaus Schaake sprach mit Herausgeberin Silke Renner auch über die Frage, wie man das politisch hochbrisante Thema "Ferienresort Beberbeck" ausklammern konnte.

GREYHOUND SOUL - Tonight And Every Night

Die Band um den illustren, charismatischen Frontmann Joe Pena hat ein neues Ablum bereit gestellt. Anders als die Vorgänger sogar deutlich runtergeschaltet- im Tempo, in der Stimmung, in der Elektrizität. Nun ist diese CD beileibe keine akustische Zeitlupenmusik, sondern ein Werk, das weniger zum Mitrocken und Luftgitarre-Spielen einlädt, sondern den Hörern die volle Aufmerksamkeit abverlangt: für düstere Texte über Seelenschmerz, vergängliche Liebe und unerfüllte Sehnsucht, für tief melancholische Stimmungen, für introvertierten, rauhen Gesang und eine besonders behutsame, sorgfältige Instumentierung bis hin zu einfühlsamen Kammerarrangements mit einem Violine/Cello-Duo in einigen Stücken. - In Anlehnung an einen großen Europäer möchte man wünschen: Es wäre Nacht und Greyhound Soul käme. "GREYHOUND SOUL - Tonight And Every Night" vollständig lesen

Landesregierung steht zu Ausbau von Kassel-Calden

Realsatirisches von der Pressestelle der Landesregierung:
"Weimar: SPD setzt bewusst Falschmeldungen ab, um von eigenem Unvermögen abzulenken
Als "völligen Unfug", der auch durch mehrmaliges Wiederholen nicht richtig werde, hat Finanzminister Karlheinz Weimar Behauptungen der SPD zurückgewiesen, die Landesregierung habe Mittel für den Ausbau des Flughafens Kassel-Calden gekürzt. "Die SPD setzt einmal mehr ganz bewusst Falschmeldungen zum Thema Kassel-Calden in Umlauf, um von ihrem eigenen Unvermögen in dieser für Nordhessen so wichtigen Frage abzulenken",...
"Landesregierung steht zu Ausbau von Kassel-Calden" vollständig lesen

Eichel: "Finanzmärkte sind öffentliches Eigentum"

Kassels Bundestagsabgeordneter und Deutschlands Ex-Finanzminister, Hans Eichel, überraschte bei einer Podiumsdiskussion der Hessischen Tribüne über die Finanzmarktkrise gestern abend mit markigen Statements. War das wirklich der Finanzminister des Kabinetts Schröder, während dessen Amtszeit dem Finanzkapital in Deutschland Tür und Tor geöffnet wurde? "Eichel: "Finanzmärkte sind öffentliches Eigentum"" vollständig lesen

SPD und Grüne setzen auf Kinder,Energie und nachhaltige Stadtentwicklung

SPD und Bündnis 90/Die Grünen wollen in der Kasseler Stadtverordnetenver-sammlung bis 2011 enger zusammenarbeiten. Sie stellten am Freitag eine Vereinbarung über zentrale Themenfelder der zukünftigen Zusammenarbeit vor. Diese wurde zwischen den Spitzen der örtlichen Parteien und der Rathausfraktionen ausgehandelt und muss nun in den jeweiligen Gremien beschlossen werden. Mit einer nachhaltigen Stadtentwicklung sowie familienfreundlichen und bildungsfördernden Initiativen wollen die beiden Partner der Stadtpolitik eine gemeinsame Richtung geben. "SPD und Grüne setzen auf Kinder,Energie und nachhaltige Stadtentwicklung" vollständig lesen