Skip to content

Presseerklärung: Die Region trifft sich –Habichtswald als Vorbild

(zum Artikel vom 17.11.10)

Am 17.11.wurde unter großer Prominenzbeteiligung in der Kasseler Sparkasse das Buch „Lebensraum Habichtswald“ von Thilo F. Warnecke vorgestellt und dabei wurde der Vorbildcharakter des Habichtswaldes herausgehoben. Das klang sehr euphorisch. Dem möchten wir widersprechen: "Presseerklärung: Die Region trifft sich –Habichtswald als Vorbild" vollständig lesen

Offener Brief: Kosten für Flughafenausbau im Frühjahr 2010 klar

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die heutige Ausgabe der HNA berichtet über die Sitzung des städtischen Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Grundsatzfragen bezüglich des Antrages der Linken auf Zahlungsstop. Abgesehen von der Frage, über welche Finanzen der Ausschuß beraten könnte (nach meinen Informationen hat Kassel keine mehr) und von neidloser Anerkennung der Ausschußarbeit im Sinne der Wirtschaft, würde ich gerne die Grundsätze der Ausschußmitglieder von CDU, SPD und FDP kennenlernen - die bewegen sich quantitativ und qualitativ wahrscheinlich im Rahmen der Finanzen.
"Offener Brief: Kosten für Flughafenausbau im Frühjahr 2010 klar" vollständig lesen

Desaster in der Kasseler Museumslandschaft

Fast täglich erreichen die Kasseler Bürger neue Hiobsbotschaften aus dem Kulturbereich. Ungefähr zwei Drittel der Kasseler Museen werden ab Herbst 2008 auf unbestimmte Zeit geschlossen.
Das betrifft den Weißensteinflügel, das Landesmuseum (mit einer Reihe bedeutender Sammlungen), das Brüder-Grimm-Museum, das Stadtmuseum und die Neue Galerie ist bereits geschlossen.
"Desaster in der Kasseler Museumslandschaft" vollständig lesen

Bürgerbegehren wird in Petition umgewandelt

Petitionseingabe nach Art.16 Hessische Verfassung


Unter Berufung auf Art.16 der Hessischen Verfassung möchten wir die
10 100 Unterschriften, die zum Zweck eines Bürgerbegehrens gesammelt wurden, als Petition einreichen.
Nimmt man die Anzahl der zur Urne gegangenen Bürger von 53 000 bei der letzten Kommunalwahl 2006 zugrunde und setzt sie in ein prozentuales Verhältnis, so haben bei unserer Unterschriften –Aktion 18 % der Wähler unterschrieben. "Bürgerbegehren wird in Petition umgewandelt" vollständig lesen

Persönliche Erklärung von Ingrid Pee

In der Sitzung des Ortsbeirats Brasselsberg am 1.11.2007 wurde der von mir für die Wählerinitiative „Pro Habichtswald“ eingebrachte Antrag zur illegalen Waldabholzung Sandbuschweg / Ecke Wiederholdstraße und einer damit verbundenen und dem Antrag intendierten Ersatzpflanzung seitens der Mehrheit des Ortsbeirats abgelehnt.
"Persönliche Erklärung von Ingrid Pee" vollständig lesen

Formeinwendung gegen den Flughafenausbau Kassel-Calden

Liebe Mitbürgerinnen,
liebe Mitbürger,

vom 26.02. - 26.03.07 liegen erneut Gutachten für den Flughafenneubau Kassel-Calden in den Städten und Gemeinden aus. Grund dafür ist die von uns geforderte Verlängerung des Prognosehorizonts der Bedarfsprognose auf 2020.

Die Flughafen GmbH mußte also nacharbeiten, hat aber die erforderlichen Prognosen lediglich zeitlich verlängert. Die von uns bemängelten fehlenden Kriterien wie Auswirkungen des Weltklimaabkommen, Bedarf an Nachtflügen, Arbeitsplatzverluste, etc wurden wieder nicht berücksichtigt.

Aus diesem Grund ist es erneut wichtig, eine persönliche Einwendung gegen den Flughafenneubau zu schreiben. "Formeinwendung gegen den Flughafenausbau Kassel-Calden" vollständig lesen