Skip to content

Klimaschutz konkret – Auftakt in der Unterneustadt

Nachbarschaften schließen sich zusammen für Klimaschutz im Quartier

Nicht nur in der Lokalpolitik bewegt sich was in Sachen Klimaschutz – auch die Anwohnerinnen und Anwohner aus der Unterneustadt gehen voran für ihr Quartier. Am Montagabend fand ein erstes Kennenlernen im digitalen Raum statt. Ca. 15 Nachbarinnen und Nachbarn sammelten gemeinsam konkrete Ideen für lokalen Klimaschutz in Kassels Osten. Die Vielfalt der Projekte reicht von Solaranlagen auf Schuldächern über Ladeinfrastruktur für E-Bikes bis hin zur Wärmeversorgung über eine Wärmepumpe in der Fulda.
Initiiert wurde das Treffen vom gemeinnützigen Verein SoLocal Energy, der nachbarschaftlichen Klimaschutz und eine Bürgerenergiewende in Kassel und Nordhessen vorantreibt, zusammen mit dem Nachbarschaftstreff Hafentreff des Diakonischen Werk Region Kassel.

Die Ortsvorsteherin der Unterneustadt Kerstin Linne hält fest: „Ich bin begeistert, wie viele kreative und konkrete Ideen bei diesem ersten Treffen schon aufgekommen sind – und überzeugt, dass wir mit diesen Projekten unsere Nachbarschaft schöner UND klimafreundlicher machen! Gern nimmt der Ortsbeirat weiterhin Ideen und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger auf und unterstützt sie. Gemeinsam schaffen wir die Klimawende vor Ort!“

Miriam Abele betreut den Hafentreff und freut sich über die neue Kooperation mit dem SoLocal Energy e.V.: „Wir sind froh, dass wir das Thema Klimaschutz nun mit den Anwohnerinnen und Anwohnern aus der Unterneustadt gestalten können. Dabei wird auch der Zusammenhalt hier im Quartier gestärkt.“

Die Gruppe sucht nun nach weiteren Mitstreiterinnen und Mitstreitern – um dann über ein Jahr in monatlichen Treffen die Ideen weiterzuentwickeln und zu realisieren. Sobald die Corona-Lage es zulässt, finden die Treffen im oder am Hafentreff in der Hafenstraße statt. Nach erfolgreicher Umsetzung werden die entstandenen Projekte auf einem Nachbarschaftsfest vorgestellt und gefeiert. Kerstin Lopau vom SoLocal Energy e.V. endete beim digitalen Kennenlernen: „Wir freuen uns auf viele engagierte Bürgerinnen und Bürger aus der Unterneustadt und sind gespannt, welche Projekte umgesetzt werden wollen!“

Das nächste Treffen zur Konkretisierung findet am Dienstag, den 20.04.2021, 18 Uhr (wieder online) statt, zu dem auch noch weitere Interessierte dazustoßen können. Wer bei der Klimawende in der Unterneustadt mitmachen oder ähnliche Projekte starten möchte, kann sich bei Kerstin Lopau melden: kerstin.lopau@solocal-energy.de

---

SoLocal Energy ist Ansprechpartner für nachbarschaftliche Solar- und Klimawendeprojekte aus der Region Nordhessen: https://www.solocal-energy.de/

Der Hafentreff ist Begegnungsort für alle Bewohnerinnen und Bewohner in der Unterneustadt mit Werkstatt, Gruppenküche, Sportraum sowie Gruppenräumen https://www.dw-region-kassel.de/rat-und-hilfen/offene-treffpunkte-und-diakonie-vor-ort/hafentreff-unterneustadt

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen