Skip to content

„Nervt Sie, dass betriebswirtschaftliche Vorgaben die Versorgung von Patienten einschränken?“

• Haben Sie keine Lust auf langwierige bürokratische Entscheidungswege?
• Haben Sie es satt, dass das Controlling die heimliche Klinikleitung ist?
• Nervt Sie, dass betriebswirtschaftliche Vorgaben die Versorgung von Patienten einschränken?
• Wollen Sie sich stattdessen in einem engagierten Team für die Bedürfnisse von Patienten einsetzen?
• Wollen Sie gefragt werden, wenn es um die Zukunft Ihres Arbeitsplatzes und medizinische Konzepte geht?
• Wollen Sie sich wieder auf die wirklich wichtigen Dinge im Gesundheitswesen konzentrieren?

Wenn Sie dies Fragen mit Ja beantworten, ist der Eigenbetrieb Kliniken des Landkreises Kassel mit seinen beiden Krankenhäusern in Hofgeismar und Wolfhagen der richtige Arbeitgeben für Sie!

Was wir bieten:
• Bezahlung nach dem TvÖD-Krankenhaus
• Unbefristete Arbeitsverträge
• Die Sicherheit eines öffentlichen Arbeitgebers und
• Echte Wertschätzung statt nur Applaus!
Wen wir suchen [....…]

Aussagefähige Bewerbungen bitte an den Landkreis Kassel […]


Was wie ein simple – wenn auch außergewöhnlich engagierte – Anzeige in der Gesundheits-Beilage der hiesigen Lokalzeitung vom 30.6.2020 daherkommt, scheint gleichzeitig auch derbe Kritik zu sein.

Vorgeschichte:

Im September vorigen Jahres wird bekannt, dass der GNH-Konzern (Gesund­heit Nordhessen Holding, - bekannt als „Städtische Kliniken“, - Anteil Stadt Kassel 92,5 Prozent, Landkreis 7,5 Prozent) nach (Teil-)Klinikschließungen in Helmarshausen und Volkmarsen, zugunsten einer Stärkung des Klinikums Kassel nun auch die defizitäre Kreisklinik Wolfhagen schließen lassen will.

Heftiger Protest in Wolfhagen. Landkreis klagt vor Gericht gegen Schließung. Im Februar verkünden der Chef der GNH/Städtische Kliniken und Oberbürgermeister Geselle (Aufsichtsratsvorsitzender) die Aussetzung des stationären Betriebs der Klinik Wolfhagen wegen „schwerwiegender Brandmängel“. Landkreis beschließt, der GNH die Kliniken in Wolfhagen und Hofgeismar abzukaufen und ab August als Eigenbetrieb zu führen.


5.7.2020 19:00 - 7.7.2020 22:00
Online-Filmvorführung und -Diskussion:
„Der marktgerechte Patient“



Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen