Skip to content

„ … damit etwas bleibt."

Die Bürgerstiftung für die Stadt und den Landkreis Kassel beging am 16. Oktober 2019 ihr zwanzigjähriges Jubiläum.
Gastreferentin an diesem Abend war Dr. Sabine Schormann, die Generaldirektorin der documenta und Museum Fridericianum gGmbH. Sie sprach zum Thema „Gemeinsame Zukunft gestalten – Stiftung als Motor für die regionale Entwicklung“.
Stifterinnen und Stifter unter dem Dach der Bürgerstiftung standen anschließend für Gespräche rund um die Vielfalt des bürger-schaftlichen Engagements in und um Kassel zur Verfügung.
Zahlreiche Gäste waren vertregen, über die Stiftenden hinaus auch viele Menschen, die sich mit dem Gedanken tragen, eine Stiftung zu gründen. Unter dem Dach der Bürgerstiftung Kassel können Zustiftungen zu Lebzeiten, Zustiftungen über testamentarische Verfügungen oder Verbrauchszustiftungen gegründet werden. Insbesondere auch Zustiftungen zu bereits bestehenden Zustiftungen sind möglich und gewünscht. Bürgerstiftungen sind somit Garanten, um einen Stifterwillen dauerhaft zu sichern.

Erste Bürgerstiftung in Hessen
Die Bürgerstiftung für die Stadt und den Landkreis Kassel wurde 1999 als erste Bürgerstiftung in Hessen gegründet und von der Kasseler Sparkasse mit einem Gründungskapital von 25.565 Euro ausgestattet. Ansporn für die Treiber der ersten Bürgerstiftungen in Deutschland waren die Vorbilder in den Vereinigten Staaten von Amerika, wo aktuell über 800 Bürgerstiftungen sogenannte community foundations bestehen. Im zwanzigsten Jahr ihres Bestehens zählt die Bürgerstiftung für die Stadt und den Landkreis Kassel mit 47 Zustiftungen und einem Stiftungskapital von gut 12 Millionen Euro zu den erfolgreichsten Bürgerstiftungen in Deutschland. Insgesamt konnten bisher mit einem Fördervolumen in Höhe von mehr als 1,2 Millionen Euro rund 580 Projekte gefördert werden.
Aus Mitteln der Zustiftungen wurde gefördert: die Arbeit mit gesellschaftlich und sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen, die Arbeit mit Menschen mit Behinderung, kulturelle Angebote für Menschen mit psychiatrischen Erfahrungen sowie die Arbeit des Stadt- und des Naturkundemuseums Kassel, Kindergär-ten, Hospizdienste, Gewaltprävention, Jugendsport, Stipendien in den Bereichen Bauinformatik und Architektur der Universität Kassel sowie des Handwerks, die Jüdische Gemeinde, Restaurierung von Kunstwerken der Museumslandschaft Hessen Kassel, Kunst, Kultur und Denkmalschutz, Tier-, Natur- und Umweltschutz, ehrenamtliches Engagement, Jugend- und Altenhilfe, die Waldorfschule, Kasseler Mundart und eine ganze Reihe weiterer Projekte.
In ihrer Region nimmt die Bürgerstiftung wichtige Funktionen inner-halb des Gemeinwesens wahr und fördert bürgerschaftliches Enga-gement. Eine Vielzahl von Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens hat sich dieser Idee verpflichtet, sie unterstützt die Bürgerstiftung durch Zustiftungen, durch ihre Mitwirkung in den Organen der Bür-gerstiftung und als Botschafter.

Unabhängig, ortsverbunden, transparent
Die Bürgerstiftung Kassel ist heute eine der großen Bürgerstiftungen in Deutschland, denn sie wendet konsequent in ihrer Arbeit die „10 Merkmale des Gütesiegels“ des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen als Qualitätsmerkmal an. Die Bürgerstiftung ist zuletzt im Jahr 2017 wiederholt mit dem „Gütesiegel“ ausgezeichnet worden. Sie ist somit unabhängig, ortsverbunden, transparent in ihrer Arbeit sowie ein kompetenter und verlässlicher Kooperationspartner für gemeinnützige Einrichtungen.
Darüber hinaus erhielten alle Bürgerstiftungen in Deutschland, so auch die Bürgerstiftung Kassel, in diesem Jahr die höchste Aus-zeichnung im Stiftungswesen, den Deutschen Stiftungspreis 2019 des Bundesverbands Deutscher Stiftungen. Das erste Mal in der Geschichte des Deutschen Stiftungspreises wurde eine so große Gemeinschaft von Stiftenden geehrt. Der Bundesverband würdigt mit dem Deutschen Stifterpreis das Engagement jener Menschen, die sich in ihren Städten und Dörfern mit Zeit, Geld und Ideen für die Gemeinschaft engagieren.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen