Skip to content

Das soziale Medium

Es gibt diese neue Worterfindung social media. Dagegen muss einmal Einspruch erhoben werden. Hier werden Bewegungen im Internet bezeichnet, die von der eitlen Selbstdarstellung über den blog bis zu öffentlichen Dikussionen reichen. Jeder Privatfurz wird dazugerechnet. Für "sozial" halte ich dagegen Begegnungen, die tatsächlich in Gesellschaft stattfinden.
Nicht in der beliebigen elektronischen Verschaltung. Natürlich bin ich der digital immigrant, allerdings schon früh. Man möge doch den Begriff "social" neu erfinden. Dann können wir uns aktionsbereit in Ruhe betten.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen