Skip to content

Spätlese

30. November 2018, um 20.00 Uhr
Karl Garff liest im Museum für Sepulkralkultur

Karl Garff liest oder erzählt seine Satiren aus nordhessischem und weltweitem Alltagsleben. Mit ihm lassen sich die kuriosen, seltsamen und abergläubischen Seiten des Alltäglichen entdecken und auch der unvermeidliche Knochenmann wird kurz mal anklopfen. Zwischendurch gibt Garff seine Seniorenraps samt missbrauchtem Cello zum Besten.

Eintritt: 17,- Euro / 12,- Euro ermäßigt Vorverkauf
Abendkasse: 20,- Euro / 15,- Euronull

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Marlis Cavallaro am :

Schön....Doch für manche Senioren wird der (auch der ermäßigte) Eintritt zu diesen Senioren-Raps nicht ganz leicht erschwinglich sein- falls sie nicht vorher ausreichend zahlreiche Pfandflaschen finden....

Klaus Baum am :

karl garff ist mir sehr sympathisch. den eintritt kann ich mir nicht leisten.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen