Skip to content

Neulich in der Komödie

Manch ein Besuch einer kulturellen Einrichtung lohnt sich. Meine Cousine aus unserer Heimatstadt will gerne eine Komödie sehen. Sie spielt in einer Laientheatergruppe und da sollen jetzt Komödien präsentiert werden. In der Komödie wird "Steife Brise" gezeigt und ich warne meine sonst rechtgläubige Cousine vor allzuviel Untenrum, also unter der Gürtellinie oder eben so was.
Meine Cousine ist überzeugt, dass sie diesen Besuch zu Fortbildungszwecken benötige, also begleite ich sie. Der Theatersaal ist proppenvoll, eine Reihe vor uns unterhalten sich zwei Männer über zwei Köpfe hinweg über die Holzlieferung und ob noch eine Fuhre notwendig sei und ob die Holzwand sich neige und ob eine Anhängerfüllung ungefähr vier Füllungen des Kofferraumes entsprächen. Ich nutze die Gelegenheit und spreche meinen Vordermann an: " Entschuldigen Sie, kennen Sie gute Holzeinzelöfen?" "Oh, war ich wieder zu laut?", kommts zurück. Ich erkläre ihm meine Lage: Dass wir auf der Suche nach Einzelöfen seien, aber keine richtigen Kriterien entwickeln könnten und das Angebot unüberschaubar sei. "Ach", meint er, "das ist doch nicht schwer. Also, da nehmen Sie die Größe des Raumes und dann gucken Sie im Netz, wie viel KW Sie brauchen für den Raum, so ein kleines Öfchen in einem 90qm-Raum nützt Ihnen ja dann auch nichts." Ich nicke. "Und dann gehen Sie mal da und da hin, die sind gut im Beraten, und Speckstein ist besser als Schamott. Der speichert bis zu 12 Stunden, braucht halt etwas länger zum Heißwerden, aber der ist gut." Ich strahle ihn an, bedanke mich herzlich und kritzele alles auf die Rückseite meiner Eintrittskarte. Sonst haben wir noch gehört, wie eine hinter uns meint: "Da kauf ich ein Multiticket und dann kann ich auch noch drei Kinder mitnehmen." "Bist Du irre", ruft offensichtlich ihr Mann am anderen Ende der Sitzreihe, "jetzt will die auch noch die Kinder mitnehmen." Natürlich sprachen die Anwesenden allesamt Nordhessisch, was meine Cousine trotzdem gut verstand. Sonst haben wir jede Menge nackte Oberkörper, nackte Popos und notdürftig verhüllte Ihr-wisst-schon-was gesehen. Nicht zu vergessen die lustigen Homowitze. Meine Cousine hat gelernt, dass alles sehr schnell gehen muss bei der Komödie und ich habe mir folgenden Ausspruch gemerkt: " Wenn Du einatmest muss Du auch ausatmen, oder?" "Ja?" "Und wenn ich einschlafe muss ich auch ausschlafen."

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Klaus Baum am :

ja, so sind Komödien. Im Kommödchen war ich noch nie. Shame on me.

Marlis Cavallaro am :

Gar nicht wahr - "so" sind nicht alle Komödien.

MR am :

und shame auch nicht! Es ist doch fein, mal nebenbei etwas über Holz-sogar-Einzel-Öfen zu erfahren?

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen