Skip to content

UNBOXING – Erzähl mir Deine Geschichte/n

Blick in die Austellung.
Foto: GRIMMWELT Kassel, Nikolaus Frank
Neue Sonderpräsentation in der GRIMMWELT vom 31.08.2018 bis 13.01.2019
Ausgehend von der weltweit verbreiteten Tradition des Märchenerzählens zeigt die neue Sonderpräsentation Methoden zur gesellschaftlichen Teilhabe von Geflüchteten und Menschen mit Migrationshintergrund, die sich im Rahmen des Projektes entwickelt haben und unter Mitwirkung von Geflüchteten erprobt wurden.
Ursprung dieser Ausstellung ist das von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien geförderte Modellprojekt »Erzähl mir Deine Geschichte/n«, das sich über zwei Jahre hinweg mit der Aufgabe beschäftigte, didaktische und kreative Materialien zum gegenseitigen Kennenlernen und ins Gespräch-Kommen zu entwickeln.
Die Methodenbox.
Fotos: GRIMMWELT Kassel, Nikolaus Frank






Die Box unterstützt beim Ankommen, Auspacken, andere Kennenlernen und sich einbringen
Unter Mitwirkung von etwa 400 Geflüchteten aus 16 Ländern, Künstler/innen, Musiker/Innen, Übersetzer/innen und Experten ist eine multimediale Box mit didaktischen Materialien zum gegenseitigen Kennenlernen und ins Gespräch kommen entstanden. Grimm‘sche Märchen in 13 Sprachen, Rezeptkarten, interkulturelle Bildergeschichten, Mindmaps, Collage-Vorlagen, ein Rhythmusinstrument und vieles mehr finden sich darin. Die Box unterstützt beim Ankommen, Auspacken, andere Kennenlernen und sich einbringen: Voraussetzungen um sich in einem neuen Umfeld zuhause zu fühlen. Zugleich wird Menschen, die sich zivilgesellschaftlich oder in Bildungseinrichtungen engagieren eine Werkzeugkiste an die Hand gegeben, die intuitiv und nachhaltig hilft, Workshops, Gesprächskreise oder Lerneinheiten zu gestalten, an denen gemeinsam Menschen mit und ohne Fluchterfahrung oder Migrationshintergrund teilnehmen. Ziel sind die Neugier aufeinander und der kreative Austausch auf Augenhöhe. Dafür bietet die Box vielfältige Angebote.

"Kreativer Austausch und die empathische Verständigung zwischen Menschen"
Workshop Fantastische Architekturen.
Foto: GRIMMWELT Kassel
»Zentrale Anliegen des Projekts ›Erzähl mir Deine Geschichte/n‹ sind der kreative Austausch und die empathische Verständigung zwischen Menschen mit und ohne Fluchterfahrung. Die von uns entwickelten Methoden und Materialien ermöglichen Begegnungen auf der leicht zugänglichen, fantasievollen, per se zunächst nicht weltanschaulich oder religiös geprägten Ebene der Märchen, Erzählungen und Geschichten. Die Ausstellung ›UNBOXING‹ lädt nun zum Entdecken dieser vielfältigen kreativen Angebote ein, weckt Neugier und motiviert zum Mitmachen und aktiv werden«, so Susanne Völker, Kulturdezernentin der Stadt Kassel, Leiterin der GRIMMWELT und Projektinitiatorin »Erzähl mir Deine Geschichte/n«.


Das Plakatmotiv.
Grafik: GRIMMWELT Kassel

Sonderpräsentation »UNBOXING – Erzähl mir Deine Geschichte/n« vom 31.08.2018 bis 13.01.2019
In der Sonderpräsentation zeigt die GRIMMWELT Kassel die Inhalte der Box mit fantasievollen multimedialen Stationen, an denen die Besucher/innen die Methoden erproben können. Der Eintritt in die Ausstellung und die Teilnahme an den Führungen sind kostenfrei.
Die Materialien stehen ab September interessierten Nutzerinnen und Nutzern kostenfrei zur Verfügung und sind online unter www.grimmwelt.de/erzaehlmirdeinegeschichten erhältlich.
Wanderausstellungen stellen die Box bundesweit vor, so zum Beispiel in Dresden (04.10. bis 26.10.), Mainz (05.11. bis 28.11.) und Hamburg (03.12. bis 02.01.).

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen