Skip to content

Buchempfehlung

Seit Ende Februar 2018 gibt es ein neues Buch mit Erinnerungen an diverse documenta-Ausstellungen, das ich empfehlen möchte, und zwar für jene,  denen die documenta am Herzen liegt. Kunst ohne Herz ist leer. Herausgegeben wurde der Band von Harald Kimpel.

Hier eine Leseprobe aus dem Buch: Lebendig und spannend:

https://asw-verlage.de/getmedia.php/_media/201803/13485v0-orig.pdf

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen