Skip to content

Fahrradverleihsystem Konrad ausbauen

Das Fahrradverleihsystem Konrad ist seit 2012 ein wichtiger Bestandteil des Öffentlichen Verkehrs in Kassel. Im Moment hangelt sich der Vertrag mit dem Betreiber Deutsche Bahn Connect (ehemals DBrent) von Jahr zu Jahr. Das bedeutet eine sehr kurzfristige Lösung müsste geschaffen werden, wenn die DB das nicht mehr für auskömmlich einstuft und keine Vertragsverlängerung zu Stande kommt.
Die Fahrräder sind in die Jahr gekommen, die Ausfälle an Technik und Komfort (z.B. perforierte Schaumstoffsättel sorgen für nasse Hosenböden) steigen an. Die Attraktivität des Fahrradverleihsystems sinkt und schlägt sich auf die Nutzungszahlen nieder. Eine Ersatzbeschaffungsstrategie seitens der Stadtverwaltung ist bisher nicht erkennbar. Der angeschaffte Fahrradbestand liegt mit glücklicherweise geringem Schwund etwas unter dem Anfangsniveau.
Ein Zusammenschluss der ASTEN hat für ihre Studierenden mit zwei Anbietern verhandelt und sich für den Anbieter Nextbike entschieden.
„Die Qualität des Angebotes für alle Nutzer*innen zu verbessern, Ausbauoptionen zu haben und die nahtlose Weiterführung auch bei einem eventuellen Betreiberwechsel sind für die Kasseler Linke wichtige Kriterien“ so Violetta Bock verkehrspolitische Sprecherin „Der Magistrat und der ASTA sind gefordert zeitnah eine Lösung für die Fortführung von Konrad zu entwickeln.“
Ausbauwünsche und Überlegungen bestehen für mehr Stationen, eventuell auch in angrenzenden Gemeinden, mehr Räder und eine bessere Verfügbarkeit.
Konrad braucht eine stabile vertragliche Basis über mehrere Jahre. Eine Ersatzbeschaffungsstrategie für gestohlene oder technisch ausgesonderte Fahrräder ist eine weitere Voraussetzung für ein nachhaltiges Angebot. Genau die gleichen Fahrräder wird es bei Neubeschaffungen nicht mehr geben, da der Anbieter inzwischen nicht mehr am Markt ist. Wichtig wäre es die alten Räder in das neue System zu integrieren.
Für die Nutzer*innen wäre bei einem eventuellen Betreiberwechsel die automatische Überführung ihres Accounts von Bedeutung. Eine Bereinigung von inaktiven Accounts könnte bei dieser Gelegenheit ebenfalls erfolgen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen