Skip to content

Freisprechanlage: Gruppe, Gemeinschaft, Genossenschaft

Diesmal war das Zögern, Schrecken, Zurückstehen vor dem öffentlichen Freisprechen sehr breit angelegt. Deshalb unterhalten sich Gertrud Salm und ich im Duett oder Duell über: Heilmöglichkeiten der Zusammenschlüsse von Individuen zu Mehreren und zum Ziel eines (alternativen) Gegenentwurfs zum gewöhnlichen Zusammenleben. Da gibt es ja die mehr intim-emotionalen Varianten wie auch die mehr zweckorientierten, oder Mischformen.
Zu Chancen, Risiken und Nebenwirkungen also morgen
Sonntag 24.8.2014 im Freien Radio Kassel, 18-19 Uhr. (Wdh. Montag vormittags um 11 Uhr.)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen