Skip to content

Bädergutachten: Kämmerer lädt Fraktionen ein

Der Magistrat der Stadt Kassel will alle Fraktionen gleichzeitig und umfassend über das neue Bädergutachten informieren. Beteiligungsdezernent und Stadtkämmerer Dr. Jürgen Barthel hat daher alle Fraktionen der Kasseler Stadtverordnetenversammlung für heute, 18.1., zu einem Informationsgespräch über das Gutachten eingeladen.
Im Vorfeld der Diskussion hatte es heftige Kritik von seiten der CDU gegeben, dass ihnen das Bädergutachten vorenthalten werde. Diese Kritik hatte Kämmerer Dr. Jürgen Barthel massiv zurückgewiesen und nun zu diesem Gespräch geladen. Man wolle alle Fraktionen gleichberechtigt und umfassend informieren, hieß es im städtischen Pressedienst. Dies soll nun beim heutigen Treffen des Kämmerers mit den VertreterInnen der Fraktionen geschehen.

Bei den Kasseler Bädern gibt es einen bereits seit längerem bekannten massiven Sanierungsstau, so dass diskutiert wird, ob und wie die Bäder saniert werden können oder ob diese ganz oder teilweise durch einen Neubau eines modernen Bades ersetzt werden sollen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen