Skip to content

Kassels Tourismus weiter im Aufwind

Kassels Tourismusbranche kann sich freuen. Die Zahlen des dritten Quartals des Jahres 2006, die jetzt von der Statistikstelle der Stadt Kassel vorgelegt wurden, lassen nach Ansicht des Kasseler Oberbürgermeisters Bertram Hilgen ein Superjahr für den Fremdenverkehr erwarten.
Obwohl bereits die Zahlen des zweiten Quartals des vergangenen Jahres einen bemerkenswerten Aufwärtstrend zeigten, sei diese Entwicklung durch die Daten des dritten Quartals nochmals leicht getoppt worden. So besuchten in den Monaten Juli bis September 2006 nach Informationen des städtischen Pressedienstes der Stadt Kassel 74.614 deutsche und 30.124 Gäste aus dem Ausland Kassel. Diese 104.738 Personen sorgten für 179.725 Übernachtungen in den Betten der Kasseler Hotellerie.

Besonders gute Monate waren der August bei den deutschen Gästen mit einem Zuwachs von plus 10,3 Prozent und bei den Gästen aus dem Ausland von 20,3 Prozent. Aber auch im September war Kassel, insbesondere für die Gäste aus dem Ausland, ein ausgesprochen beliebtes Ziel. Die 10.096 ausländischen Besucher (plus 35,8 Prozent zum Vergleichsmonat des Vorjahres) sorgten für 14.680 Übernachtungen (plus 33,3 Prozent).

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen