Skip to content

Telefonkette zum Bürgerentscheid läuft - bitte mitmachen!

Jeder ruft aus seinem Bekanntenkreis fünf Freunde, Verwandte an und erinnert an den Bürgerentscheid. Diese wiederum rufen wieder fünf Freunde, Bekannte an usw. Innerhalb weniger Tage hat man so fast ganz Kassel angerufen.
Heute, Mittwoch ab 15.00 bis 18.00, gibt es die Aktion "Gemeinsam zur Wahl gehen im Rathaus". Wir werden eine Menschenkette bilden vom Friedrichsplatz bis zum Rathaus. Parallel zu dieser Aktion treffen wir uns zum Büchertausch „Ich bin ein Buch“. Bitte kommt zahlreich. Ziel ist, so viele Menschen wie möglich zu bewegen, zur Briefwahl ins Rathaus zu gehen.

Bitte merkt euch den Donnerstag, den 27. und Freitag den 18. Juni vor: Von 10.30 - 12.30 wird Jörg der Zauberer vor dem Rathaus die Menschen verzaubern und darauf hinweisen, zur Wahl in das Rathaus zu gehen.

Am Freitag kann man nur noch bis bis 13.00 Uhr zur Briefwahl ins Rathaus gehen. Danach ist das Wahlbüro im Rathaus geschlossen. Am Sonntag, den 30. Juni gehen wir dann richtig wählen - Wahlunterlagen nicht vergessen; ein gültiger Personalausweis reicht aber für die Wahl.

Auf ein erfolgreiches Gelingen

Paul Greim und Jörg Kleinke


_____________________

Ansprechpartner:
Jörg Kleinke, Wurmbersgstr. 62, 34130Kassel
Paul Greim, Riedelstrasse. 32, 34130 Kassel
info@buergerentscheid-kassel.de

Informationen rund um den Bürgerentscheid:
www.buergerentscheid-kassel.de
www.facebook.com/StadtteilbibliothekenInKasselErhalten

Unsere Bankverbindung:
Treuhandkonto für die „Bürgerinitiative Erhalt der Stadtteilbibliotheken“
Kontonummer 1052182797
Kasseler Sparkasse, BLZ 52050353
Kontoinhaber: Dr. Bernd Hoppe
Kontozusatz: BI Stadtteilbibliotheken

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen