Skip to content

KVG bietet BenzinkostenKalkulator

Benzin ist teuer und macht die Fahrt mit dem PKW immer mehr zu einem Luxusgut. Eine bezahlbare Alternative bietet die Fahrt mit Bus und Tram. Mit dem BenzinkostenKalkulator kann man bei der KVG den tatsächlichen Verbrauch seines Wagens schnell und einfach ermitteln und dem Angebot für Bus und Tram gegenüberstellen.
Bei der Ermittlung des Kraftstoffverbrauchs eines PKW wird häufig der vom Hersteller angegebene Durchschnittsverbrauch für 100 Kilometer angesetzt. Bei Kurzstrecken wird hier oft nicht berücksichtigt, dass der kalte Motor in der Startphase einen deutlich erhöhten Benzinverbrauch hat. Nach einer Studie von VW liegt der durchschnittliche Verbrauch eines Mittelklassewagens während der ersten 4 Kilometer bei 25 Liter auf 100 km. Während dieser Startphase wird der Motor mit so genanntem "fettem" Gemisch angetrieben bis die normale Betriebstemperatur des Motors erreicht ist, heißt es auf der Internetseite der KVG. Das bedeute, dass bereits nach 4 Kilometern ein Liter Benzin verbraucht ist. Daher seien besonders Kurzstrecken hohe Spritfresser.

"Unser Benzinkostenkalkulator ist ein kostenloses Programm mit dem Sie Ihre monatlichen Benzinkosten für die Fahrt zu Arbeit berechnen können. Neben der Berücksichtigung des erhöhten Kraftstoffverbrauchs bei kaltem Motor, geht das Programm von 44 monatlichen Fahrten aus (Hin- und Rückweg zur Arbeit). Die Entscheidung ob sich die Alternative mit Bus und Tram zur Arbeit zu fahren wirtschaftlich lohnt, wird häufig anhand des Preises für Einzelfahrkarten gefällt. Dabei bieten unsere Preisstrukturen ein vielfältiges Zeitkartenangebot mit großem Sparpotential", so die KVG. "So sind Sie für nur 53,00 Euro einen Monat lang im ganzen KasselPlus-Bereich mobil. Und das nicht nur für den Weg zur Arbeit. Und wer sich für ein NVV-Jahresabo entscheidet bekommt 12 Monatskarten zum Preis von 10.

Unter www.kvg.de/index.php?id=258&tx_ttnews[tt_news]=224&tx_ttnews[backPid]=10&cHash=a1b748a53e kann man den BenzinkostenKalkulator herunterladen.

Für weitere Fragen steht Ihnen ein Mitarbeiter am NVV-Servicetelefon unter 0180-234-0180 zur Verfügung.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen