Skip to content

Eislaufbahn in Kasseler Innenstadt prüfen

Für eine unvoreingenommene Prüfung, ob eine Eislaufbahn in der Kasseler Innenstadt realisiert werden kann, hat sich der Fraktionsvorsitzende der SPD Stadtverordnetenfraktion Uwe Frankenberger ausgesprochen.
Ebenso kann sich der Vorsitzende einen Innenstadttreffpunkt zur Belebung der Innenstadt vorstellen. Möglich sei auch beides, da sich beide Vorschläge gut ergänzen könnten. Bei beiden Maßnahmen wäre es falsch, sich bei der Prüfung ausschließlich auf den Friedrichsplatz oder Karlsplatz zu beschränken. Auch andere Orte in der Innenstadt müssten in die Prüfung miteinbezogen werden.

Frankenberger richtete an alle Beteiligten den Appell, die genannten Maßnahmen als konstruktive Vorschläge zur Bereicherung der Kasseler Innenstadt aufzunehmen. „Wer jetzt schon wieder erklärt, warum dies alles nicht geht, vergibt eine Chance, die Attraktivität der Innenstadt über den Weihnachtsmarkt hinaus zu steigern. Wir wollen, dass die Metropole Nordhessens attraktive Angebote vorhält, um Besucher aus der Region zu gewinnen“, erklärte Frankenberger. Die SPD-Fraktion werde diesen Prozess konstruktiv begleiten, weil eine weitere Belebung der Kasseler Innenstadt der Wirtschaftskraft Kassels zugute komme.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

helmut am :

das ist ein vorschlag der sorte, der bei mir schmallippige reaktionen wie "was soll denn der unsinn" hervorruft. genau so wichtig wie 24/7 geöffnete geschäfte, draußen schwimmen im winter, oder rodeln in der halle in holland.

gertrud am :

Nicht zu vergessen Dubai, Dubai hat bei bis zu 50 Grad Außentemperatur auch eine tolle Eissporthalle mit riesen Spungschanze.

herr rick am :

warum so spassfeindlich - die Innenstadt benötigt dringend solche Angebote zur Unterhaltung und Belebung!!!

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen