Skip to content

Aida in der Stadthalle

Im Kongresspalais Stadthalle Kassel, Friedrich-Ebert-Straße, wird heute, 7.1., um 20:00 Uhr die Oper Aida von Guiseppe Verdi aufgeführt.
"Die sinnliche Aufdringlichkeit der Musik. Mit dieser spektakulären Inszenierung wird die monumentale Oper von Giuseppe Verdi um Macht, Liebe und Tod zu einem Klassik-Höhepunkt des Jahreswechsels. Diese großartige Inszenierung steht unter der Gesamtleitung von LB-Classics mit prächtigen Bühnenbildern und Kostümen, gelungenen Lichteffekten, einer anspruchsvollen Choreographie, einem triumphalen Marsch mit dem Volk Ägyptens, den Sklaven, den Äthiopiern, den Hohenpriestern, dem Gefolge des Pharaos - dies alles mit über 130 Mitwirkenden in Orchester, Chor und Ballett", heißt es in der Veranstaltungsankündigung. So werde diese Aufführung ein unvergessliches Erlebnis geschichtsträchtiger Handlung in orientalischer Atmosphäre, voller Emotionen, farbenfroher Bilder und zauberhafter Musik. Die Hauptdarsteller sind alle berühmte Starsolisten aus Produktionen der "Arena di Verona". Sie werden umrahmt von einem Musikensemble auf höchstem Niveau.

Der Eintritt beträgt 46,00 Euro bis 69,00 Euro. Telefonische Reservierung unter (0561) 203204.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen