Skip to content

Annemarie Burckhardt

Ich lese in der Zeitung, dass die Spaziergangs-Gefährtin von Lucius Burckhardt am 15.7.2012 gestorben ist. Das tut weh.
Wir sind durch eine ziemlich schräge Beziehung in Kontakt gekommen: Ich arbeitete an meinem Buch über - die in Kassel geborene - Malwida von Meysenbug, und sie kannte merkwürdigerweise deren Memoiren. Darin kommt ein gewisser Marco Minghetti als Bekannter vor. Ich bekam Burckhardts Dissertation geschenkt, die 1958 bei Felix Handschin in Basel erschienen war: "Partei und Staat im Risorgimento. Eine Analyse von Marco Minghetti: 'Die politischen Parteien und ihre Einmischung in die Rechtsprechung und Verwaltung'." Diese Schrägheit animierte mich zu einem weiteren Buchprojekt über den "frühen" Burckhardt. Ich reiste nach Basel und machte Interviews mit damaligen Studiengenossen, die inzwischen ebenfalls verstorben sind. Seitdem ruht das Ganze, weil ich keine Finanzierung finden konnte. Nun ist das bei mir aufgehoben. Ich denke an Annemarie und Lucius Burckhardt. Die mit dem ck und dt...

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Lüder Kriete am :

Vielleicht könnte es ja hierüber mit der Finanzierung klappen: http://www.kickstarter.com/

MR am :

danke für den Hinweis, aber jetzt ruht es erst einmal weiter, traurig.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen