Skip to content

Franz spinnt vor sich hin

Wer die als Dokumentation deklarierte "Audienz beim Kaiser" (21.15-22.45 auf 3sat) überstanden hat, dem kann es nur wie Nietzsche gehen: Was uns nicht umhaut, das macht uns stark.
Franz Beckenbauer, den ein unbegreifliches Medienkombinat dereinst zum Kaiser erklärt hat, erklärte sich selbst. Und zwar zum Beweis für die (nicht meine) Hypothese, dass Intelligenz und Fußball sich ausschließen.
Wie froh fühlte ich mich, als er gut Fußball spielte! Wie wurde mir, als er sich erklärte? Zum Zwecke einer Benachrichtigung darüber können einige Sachzitate erhellend wirken.
1. Ökonomie: "Reich ist, wer keine Schulden hat." 2. Politik: "Edmund Stoiber ist der beste Ministerpräsident, den man sich vorstellen kann." 3. Existenzialanalyse: "Beim Kanzler ist das Berufsrisiko a bissel größer". 4. Sachkunde: "Helmut Kohl ist ein Fußballexperte". 5. Zielvision: "Im Laufe des Lebens ein anständiger Mensch zu werden." 6. Kommunikationsanalyse: "Da redst halt manchmal a bissel bled daher."
Eben.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen