Skip to content

Mobil Internet im Urlaub

Bald gehts los, Smartphone oder anderes Gadget der Wahl muß mit, nur die Roaming-Gebühren können da noch belastend sein - man möchte ja nicht das ganze Internet kaufen, sondern nur ein bisschen Surfen. Abhilfe: Vor Ort eine Simkarte kaufen und freischalten lassen. Weltweite Tips in diesem Wiki und jenem Artikel (Leider kostenpflichtig).
Selbst habe ich sehr gute Erfahrungen mit three in Großbritannien und Yesss in Österreich gemacht.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen