Skip to content

Freies Radio: (Electro-)Swing: Mit Beat und Benny Goodman


Die Magie des Savoy Ballroom aus den berühmten Forties trifft auf muntere Electro-Beats mit Hip-Hop Einschlag. Schieben wir also den Grammophon-Trichter einen Moment zur Seite und lassen Fred Astaire im Hip-Hop-Takt steppen. Mittwoch 21 Uhr, im Freien Radio Kassel ...


Unter dem doch ungenauen Etikett "Electro-Swing" gibt es anno 2011 diverse CD-Compilations. Ganz neu sind diese Jazz- und Swing-Samples nicht. Die Verve-Mixes haben auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Und doch, es tut sich was. Etwa die sehr hippige britische Radio-Show der "Peppermint Candys" oder die kultigen Live Acts der DJs und Produzenten "Bart & Baker" aus Paris. Was ist das nun: die längst überfällige elektronische Verjüngungskur alter Swing-Klassiker oder bloß eine weitere Marketingstrategie der Musikindustrie?
Auch frische Bands begeistern mit ihren neuen Versionen alter Swing-Songs und Eigenkompositionen. Etwa "The Movits" aus Stockholm, "The Correspondents" aus London oder "Fatima Spar und ihre Freedom Fries" aus Wien. Die machen einfach nur Spaß oder um es mit Frank Sinatra zu singen: "Get Happy"!
In der Sendung werden auch ein paar Streiflichter aus aktuellen Debatten auftauchen ("Electro-Swing - im Sog der Zwanziger", TAZ 31.5.2011 und "Mit Beat und Benny Goodman", ZEIT 22.3.2011).

Mittwoch 6. Juli, 21.00 Uhr - Freies Radio Kassel, 105,8 Mhz (Wiederholung am Do. 7. Juli, 13 Uhr).



Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen