Skip to content

Geld auf der Festplatte

Wen der rumor zum Thema "Bitcoin" interessiert - eine internationale Währung, die ohne regulatorische Instanzen auskommt, von daher nicht kontrolliert werden kann und keine Finanzinstitute mehr benötigt, die es vom kuriosen Nerdprojekt in die Aufmerksamkeit der Finanzpolitiker geschafft hat, dem seien zwei Podcasts empfohlen, etwas allgemeiner und sehr detailliert wird beschrieben, was Geld "eigentlich" ist, was das mit Vertrauen zu tun hat, wie man das "double spending" Problem umgeht, und daß Bitcoin eigentlich kein elektronisches Geld ist, sondern ein über das Netz verteiltes, kryptografisch abgesichertes Buchhaltungssystem.
Bitcoin bezeichnet .

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen