Skip to content

Kasseler Brief zu Beschäftigten Datenschutz

Die Meldung ist nicht mehr neu, aber das Thema sicher noch lange aktuell und brisant allemal. Eine wichtige Aktion initiiert in Kassel.
Im „Kasseler Brief“ an einige Spitzenpolitiker setzen sich über 300 Betriebs- und Personalräte für einen verbesserten Beschäftigtendatenschutz ein !

Große Unternehmen wie Lidl, Telekom, Deutsche Bahn, Schlecker und der Textil-Discounter KiK sorgten in jüngster Vergangenheit mit den Bespitzelungen ihrer Mitarbeiter bundesweit für Ärger.


Mehr Infos und die Möglichkeit zum teilnehmen unter : www.kasseler-brief.de

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen