Skip to content

Video zum Kassel Lexikon: Prof. Dr. Ingrid Baumgärtner

Das Kassel Lexikon in zwei Bänden umfasst mehr als 800 Seiten mit über 1000 Stichworten - bearbeitet von 318 Autoren - zu der Stadtgeschichte Kassels „Das Werk ist dafür gedacht, Laien, Einheimische und Zugezogene zum Lesen anzuregen, darüber hinaus Wissenschaftler zu informieren“, kommentiert Prof. Ingrid Baumgärtner vom Fachlichen Beirat im Gespräch mit den Optischen Anstalten








Ingrid Baumgärtner (* 22. Mai 1957 in Augsburg) ist eine deutsche Historikerin für Mittelalterliche Geschichte.

Ingrid Baumgärtner studierte Geschichte, Germanistik und Sozialkunde in München. 1983 promovierte sie bei Laetitia Boehm mit einer Arbeit über Martinus Garatus Laudensis. Von 1983 bis 1992 war Baumgärtner zunächst wissenschaftliche Mitarbeiterin und später Akademische Rätin auf Zeit am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte der Universität Augsburg. Ihre Habilitation erfolgte 1992 in Augsburg. 1993 hatte sie eine Lehrstuhlvertretung für Mittlere und Neuere Geschichte an der Universität Kiel inne. Seit 1994 lehrt sie als Professorin Mittelalterliche Geschichte an der Universität Kassel. Ihre Forschungsschwerpunkte sind die nordhessische Landesgeschichte, die europäische Kulturgeschichte und insbesondere die Kartographie-, Stadt- und Rechtsgeschichte.
Quelle: wikipedia


Die Optischen Anstalten sind eine Initiative der electricity Bildwerke

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen