Skip to content

CHRIS CACAVAS - love's been discontinued

Das Liebe nicht immer ganz leicht ist wissen ja die meisten Menschen. Dass es aber oft schwerer ist, darüber gute Musik zu machen wissen viele Musiker. Aber ein ganzes Album dieser Tatsache zu widmen ist außerordentlich (selten). Das braucht schon einen gestandenen Menschen, gute Musiker, mehr Zeit als üblich und eben - viel Liebe. Dann lässt sich jede Unterbrechung meistern. Noch Zweifel? Dann ist es Zeit, mal das Ohr zu öffnen für Chris Cacavas
Chris Cacavas, gebürtig in Tuscon, Arizona, USA, lebt seit einigen Jahren in Waldbronn am Nordschwarzwald. Den internationalen Durchbruch erlangte er vor vielen Jahren schon mit der Band Green On Red in Los Angeles, Kalifornien. Doch eines Tages zog ihn die Liebe nach Waldbronn und da schafft er nun. Und das mit Ruhe und Bedacht und eben viel Liebe. So sind nicht nicht nur mehr als fünf Jahre vergangen seit der Veröffentlichung seines vorherigen Albums 'Self Taut', sondern auch der Produktions-Prozess der hier vorgestellten CD Love's been discontinued begann schon Ende 2007. Herausgekommen sind 12 liebevolle Titel, die 51 Minuten beste Unterhaltung bieten. Hör-Zeit, die sich auch mit Nachdenken & Träumen über Partnerschaft begleiten lässt.

Cacavas Musik klingt nicht neuartig und nicht einmal ganz anderes. Aber das ist kein Makel, sondern das Ergebnis der monatelangen Arbeit. Auf dem Fundament eines Trios - Chris Cacavas: Gesang, akustische & elektrische Gitarren, Keyboards; Filippo Costanza: Bass; Wieland Rochel: Schlagzeug, Perkussion - werden Melodien und Sounds gewebt, die sich bei manchen Stücken auch von Nadia Leonti: Background Gesang; Vicki Brown: Violine oder Kai Niedernberg: Congas, Perkussion unterstützen lassen.

Chris erschafft seine Songs überwiegend mit Hilfe der Mehrspurtechnik, also dem Darüber-Legen verschiedenen Melodien und Klänge der zur Verfügung stehenden Instrumente. So hört man ihn meist an mehreren Gitarren und Keyboards gleichzeitig. Damit arrangiert er einen mitunter leicht hypnotischen Sound. Die oft im mittelschnellen Tempo und sehr 'mellow' erklingenden Lieder kräftigen die Texte hervorragend. Es ensteht Gefühl, Vertrauen und Zulassen. Seine Stimme, die frei ist von Alter und fragwürdigen Lebenserfahrungen führt souverän durch die Lieder. Die komplexen Klänge, ob von zart zerrenden Gitarren, Stakkato Bässen oder vibrierenden Orgeln sind eine betörende Assoziation zum Thema Liebe. Aber einfach ist dieses "Ding" ja auch nicht.

Beispielhaft erwähnt sei Angel. Ein Lied über den Engel, der zu nah am Boden fliegt und so nicht ganz seiner himmlischen Aufgabe gerecht werden kann:
"so if you see me come your way turn and walk the other way
i'm an angel flying too low to the ground
"
Die Violine unterstreicht das himmlische Trudeln meisterlich! Tell me everything ist eines der andächtig und mit Ruhe daher kommenden Stücke. Mit Background Chor und Geige wird viel Gewicht erzeugt doch die Bitte, alles zu erzählen, ist viel mehr erlösend als erdrückend.



Der gute Mann hat sich in einem ausführlichen Interview zu seinem Werk geäußert. Dem interessierten Leser sei dies mit diesem Link nahe gelegt.

Chris Cacavas befindet sich auf Tour. Da gibt's also die Möglichkeit gleich mal vorbeizuschauen. (Leider bisher noch nicht wieder in Kassel!) Die Orte sind hier. Dort gibt's dann aber auch die Möglichkeit Stücke wie dieses zu hören:



(Blue Rose Records)


Free counter and web stats


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen