Skip to content

morgen: PING PONG

Dienstag, den 5. Februar, startet um 11 Uhr "PING PONG" von und mit Birger Jesch und Jürgen O. Olbrich. Die beiden Künstler arbeiten seit 25 Jahren zusammen - alles begann damals 'im Untergrund' der DDR.
Aus dieser Zeit haben Jesch und Olbrich eine Reihe von Projekten zusammengestellt und diese im Kunsttempel eingelagert, um sie für das Publikum hervorzuholen und vorzuführen. Das heißt: Jeder Besucher kann sich von den beiden Künstlern seine individuelle Ausstellung zusammenstellen lassen - jeden Tag von 11 bis 19 Uhr.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen