Skip to content

Attac bereitet Kampagne fürs Sozialticket vor

Wer mitmachen will bitte bei Attac melden
Im Entstehen ist zur Zeit eine neue Kampagne von Attac Kassel zum Thema "Sozialticket". Für Interessierte gibt es einen eigenen mail-Verteiler. Wer dem angehören möchte, kann sich bei BR.Kallok@t-online.de melden.

aus dem attac-Rundschreiben

und wer was über Europa aus attac Sicht wissen will, der kann www.europa-im-blick.de aufrufen.europa

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Richard Kallok am :

Ich habe den Ausgangstext zwar selbst formuliert, muss aber eingestehen, dass er etwas missverständlich ist.
Also: Attac will die Kampagne anstossen. Ansonsten hoffen wir aber auf ein breites Bündnis, das in Kassel und Umgebung die Kampagne trägt und zum Erfolg führt.

Klaus Schaake am :

Was meinen Sie, wenn wir zum Thema mal ein Interview machen, das wir als Podcast auf kassel-zeiung verfügbar machen? Stände für so eine Aktion zur Verfügung. Alles Weitere:
schaake@stadtzeit-kassel.de

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen