Skip to content

rundumdocumentavideo: Wolfram der Spyra im Kunsttempel

Wolfram der Spyra präsentiert im Rahmen der Ausstellung Poeticum07 "Sprachspiele" eine Installation zu 'ottos mops' von Ernst Jandl.



Poeticum07
"Sprachspiele"

23.8.-23.9.07

Poetische Sprachspiele: Sätze können ertanzt, SehnsuchtswOrte geschrieben, unfassbare Begriffe befühlt und Textmaschinen angeworfen werden. Oder man läuft in Kassels Botanischem Garten durch ein satellitengesteuertes Hör-Gehdicht. Die Ausstellung findet im Rahmen des Stadtprogramms im documenta-Jahr kasselkultur07 statt.

Johannes Auer / René Bauer / Friedrich W. Block / Florian Cramer / Klaus Peter Dencker / Stefan Freier / 2xGoldstein / Heiko Idensen / Steffi Jüngling / Eduardo Kac / Stephan Krass / Jörg Piringer / Jürgen O. Olbrich / Valeri Scherstjanoi / Wolfram der Spyra / Beat Suter / Timm Ulrichs

Programm:

Do 23. 08. // 15 Uhr // Botanischer Garten
Gehdicht
Der Botanische Garten als begehbarer Hörtext von Stefan Freier – Beginn mit einer Einführung des Künstlers.

Do 23. 08. // 19 Uhr // Kunsttempel
Ausstellungseröffnung
mit Aktionen von Jürgen O. Olbrich, Heiko Idensen und Valeri Scherstjanoi.

Fr 24. 08. bis So 26. 08. // 15 bis 18 Uhr // Kunsttempel
Scribendarium
Bringen Sie Gegenstände mit, lassen Sie sie von Valeri Scherstjanoi beschriften oder scribentieren Sie gemeinsam mit ihm. Während der Finissage am 23.09. (15 bis 18 Uhr) können Sie Ihre Objekte wieder mitnehmen.

Do 06. 09. // 19 Uhr // Kunsttempel
3durch3. reihe sprachkunst
Lautpoetische Performances von Sainkho Namtchylak (Russland), Jörg Piringer (Österreich) und Amanda Stewart (Australien).

Do 20. 09. // 19 Uhr // Kunsttempel
Poetische Sprachspiele
Prof. Dr. Klaus Peter Dencker, Herausgeber des Buches »Poetische Sprachspiele« und Autor visueller Poesie, spricht über die Geschichte des Sprachspiels und seine eigene künstlerische Arbeit.

Öffnungszeiten im Kunsttempel:
Do bis So // 15 bis 18 Uhr

Das »Gehdicht« ist während der Ausstellungszeit donnerstags bis sonntags in der Zeit von 15 bis 19 Uhr zugänglich. Start ist am Kakteenhaus des botanischen Gartens. Bitte einen Personalausweis mitbringen.

Kunsttempel: 34119 Kassel, Friedrich-Ebert-Str. 177 (gegenüber Stadthalle)
Botanischer Garten: 34121 Kassel, Bosestraße 15 (neben Schloss Schönfeld)

Die 'optischen anstalten' sind ein Projekt der electricity Bildwerke und alle Videos auf Abruf

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen