Skip to content

rundumdocumentavideo: 11 Tage Kunst und Kultur auf der Fritze



Die Veranstaltungen im Rahmen von 11 Tagen Kunst und ... tauchen plötzlich auf und sind dann wieder weg. Sie bieten Überraschungen, Vergnügen und reflektieren Ursachen und Wirkungen urbanen Lebens, was der Friedrich-Ebert-Straße droht verloren zu gehen.
Wiebke Schiermann und Felix Ihlefeld lassen mit Ihrem Schattenspiel und einer Videoprojektion für einige Momente die triesten Seiten des Quartiers vergessen und sorgen vor der Ampel für einige Irritationen bei Fussgängern und Autofahrern.




Die 'optischen anstalten' sind ein Projekt der electricity Bildwerke

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen