Skip to content

rundumdocumentavideo: ROTOPOL und Ulf K.




Ateliergemeinschaft und Ausstellungsort ROTOPOL und Bilder von Ulf K. und Michael Meier zu allem.



Der kleine Laden in der Friedrich-Ebert-Straße 95 zeigt in der neuen Ausstellung Bilder von Ulf K. einem der 'ganz großen Zeichner' Deutschlands. Ulf K. veröffentliche 1998 den 'Mondgucker' und seit dem tauchen seine Illustrationen in verschiedenen Publikationen auf. Der Zeichner besticht durch einen klaren, aber dennoch lebendigen Strich. Von außerordentlicher Qualität sind seine Bildkompositionen, er überlässt nichts dem Zufall und so bietet er dem Betrachter einen Einstieg in andere Welten. In der Ausstellung werden vorwiegend Schwarzweisszeichnungen gezeigt - das reicht auf alle Fälle - die Welt ist bunt genug.

Neben den Werken von Ulf K. finden sich kleine Heftchen, Figuren und die wunderbaren Bastelbögen von Martin Graf (edition 8x8).
Selbst dran Schuld, wer ROTOPOL keinen Besuch abstattet - mehr solche Läden und der Friedrich-Ebert-Straße ginge es gut ...

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Martin Reuter am :

Obwohl sich hier Alles zur documenta-Anhänglichkeits-Industrie mausert, freue ich mich über die Informationsbiomasse! Dank dem Herrn am Weberstuhl der Präsenz.

Helmut Fligge am :

Ich fürchte, auch dieses Mal wird sich bei mir bezüglich der documenta relativ schnell der Bärlaucheffekt einstellen, welcher ja innerhalb von kurzem zum Putengeschnetzelten unter den Salatgemüsen wurde.

Nee, mal wirklich - Hut ab vor Weberns Wideo Werken im WWW - sehr kühl!

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen