Skip to content

05.05.2019 Sun Ra Arkestra

Wir feiern heute den 95. Geburtstag von Marshal Allan
19:30 Uhr | Eintritt 35,- Euro | Abendkasse 40,- Euro

Diese intergalaktische Big Band spielt seit 63 Jahren den Jazz der Zukunft und wir feiern heute den 95. Geburtstag von Marshal Allan im Stübchen

Um kaum eine Figur des 20. Jahrhunderts ranken sich so viele popkulturelle Mythen wie um Sun Ra. Der exzentrische Künstler behauptete vom Planeten Saturn abzustammen und gilt als Wegbereiter der elektronischen Musik und des Free Jazz. Er verknüpfte erstmals Jazz-Musik mit Weltraumthemen und spirituellen Ideen der afrikanischen Diaspora und wurde damit zur wichtigen Inspiration für die künstlerische Philosophie des Afrofuturismus und die Entstehung von Detroit Techno (prominent zu hören in Gisèle Viennes Arbeit CROWD). In seinem seit 1956 bestehenden Intergalaktischen Arkestra, eine Wortneuschöpfung aus Arche und Orchester, spielten hunderte von Musiker*innen, darunter Jazzgrößen wie Pharoah Sanders und Don Cherry. Nachdem sich der Meister 1993 auf seine letzte Reise zurück zum Saturn begeben hat, übernahm der Saxophonist und langjähriger Weggefährte Marshall Allen die Leitung des Arkestras. Wir bieten einem der seltenen Auftritte dieser außergewöhnlichen Formation mit einer Reise in ungeahnte musikalische Galaxien an und feiern an diesen Abend Marshal Allens 95 Geburtstag, nachdem wir vor 5 Jahren schon das Glück hatten, seinen 90. im Klub feiern zu dürfen.

Online-Tickets unter: https://theaterstuebchen.reservix.de/events

Theaterstübchen
Jordanstraße 11
34117 Kassel
Email: markus@theaterstuebchen.de
www.theaterstuebchen.de

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen