Skip to content

21. Nov 18, Chansonabend "Méditerranée", Catherine Le Ray und Musiker aus Paris

Catherine Le Ray - Chansonabend „Méditerranée“

eine musikalische Reise in den Süden mit französischen Chansons, Swing und Jazzballaden, Musette und Tango

Catherine Le Ray und ihre Musiker, Philippe Mira (Piano) und Philippe Mallard (Akkordeon), nehmen die Zuhörer mit auf eine Fahrt durch die Provence und entlang der Côte d’Azur, begleitet von Chansons über Sonne, Meer, Bouillabaisse und Pétanque – dort wo Charles Trénet, Gilbert Bécaud, Brigitte Bardot, Fernandel, Tino Rossi zu Hause sind. 

Mittwoch 21. Nov. 18 um 19 Uhr
Philipp-Scheidemann-Haus, Kassel
Kartenvorverkauf Musikhaus Bauer&Hieber

Catherine Le Ray serviert ihre Chansons mit pikanten Anekdoten dank einer guten Prise charmanten Humors oder lustiger Chansons aus dem klassischen Repertoire. Diese Swing- und Jazzballaden, wo Musette und auch Tango der 50er Jahre sich die Ehre geben, entführen sie auf eine unvergessliche musikalische Reise nach Südfrankreich.
Das Repertoire reicht von berühmten französischen Chansons bis zu spanischen Ohrwürmern – “Hab’ Sonne im Herzen”.

“Mit südfranzösischen Chansons begeisterte Catherine Le Ray das Publikum … charmant und witzig plauderte Le Ray über die Impressionisten, über Petanque, über kulinarische Spezialitäten wie die Bouillabaisse, animierte zu einem Tänzchen … authentisch bis ins Detail gestaltete sie diese Spritztour … über zwei Stunden währte die stürmisch beklatschte Hommage an die Interpreten des sonnenverwöhnten, französischen Südens“ (Süddeutsche Zeitung)

Mittwoch 21. Nov. 18 um 19 Uhr
Philipp-Scheidemann-Haus, Kassel
Kartenvorverkauf Musikhaus Bauer&Hieber

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen