Skip to content

StadtLabor: "Integration durch Medien"



Download: stadtlabor2015-04-09-offene-stadt-ohnemusik.mp3
Alexander Kulikov und Dimitri Sendetski, die Macher der Sendung "Offene Stadt" waren zu Gast im StadtLabor. In ihrer Sendung, der einzigen deutsch-russischsprachigen bundesrepublikanischen Medienlandschaft, berichten sie jeden Dienstag live aus dem Studio des Offenen Kanals Kassel. "Das Ziel der Sendung ist die Aufklärung! Wir wollen eine Resonanz schaffen und die aktuellen Probleme, Sorgen, Ängste, Bräuche uns Lebensweisen der russischsprachigen Bevölkerung der deutschen Gesellschaft näher bringen", sagt Alexander Kulikov. Dieses StadtLabor ist zweisprachig. Die russischen Sprechanteile werden für die deutschen Hörer übersetzt.
kassel-zeitung dokumentiert die am 9. April 2015 im Freien Radio Kassel ausgestrahlte Sendung.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen