Skip to content

KulturNetz Kassel: Weichen für städtische Museumsplanung neu stellen

Der Vorstand des KulturNetz Kassel e.V. begrüßt die Entscheidung des Magistrats der Stadt Kassel, die vakante Stelle der Leitung des Amtes „Kulturamt und Denkmalpflege“ zu besetzen. Von Dorothée Rhiemeier erhoffen sich die Mitglieder des KulturNetzes eine neue Weichenstellung im Planungsprozess für einen Masterplan für die städtischen Museen und Archive.
Doku Pressemeldung:
Angesichts der sinkenden Besucherzahlen in den städtischen und staatlichen Museen, so der Vorstand des KulturNetzes Kassel e.V., sei eine Überprüfung und Forcierung des Planungsprozesses dringend geboten, damit die Stadtverordnetenversammlung wie geplant in diesem Jahr den Beschluss für die Erstellung eines Masterplans für die städtischen Museen und Archive fassen könne. Eine zeitgemäße Präsentation der Bestände sei erforderlich, um neue Besuchergruppen anzusprechen und die Geschichte der Stadt für die Zukunft in vielerlei Hinsicht nutzbringend einzusetzen. Außerdem plädieren die Vertreter des kulturellen Netzwerkes noch einmal dafür, baldmöglichst nationale und internationale Fachleute mittels eines Experten-Workshops an dem

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen