Skip to content

Wolfhagen: "2022 werden wir Strom in die Region exportieren!"

Bürgermeister Reinhard Schaake ist stolz darauf, den Wandel zu einer 100%igen Energie-Versorgung aus Erneuerbaren an der Spitze mitgestalten zu können. Im Rahmen des Bundeswettbewerbs "Energieeffiziente Stadt" ist die nordhessische Fachwerkstadt eine von fünf deutschen Städten, die Konzepte entwickelt und vor Ort umsetzt, die modellhaft auch auf die weit über 10.000 deutschen Klein- und Mittelstädte Einwohner übertragbar sein werden.
Die Energieoffensive Wolfhagen ist das gemeinsame Dach unter dem sich die Projektinitiatioren zusammengefunden haben, um die Erneuerbaren Energien zu einem "Innovationsmotor" für eine attraktive, lebens- und liebenswerte Stadt zu machen. Reinhard Schaake ist sich sicher: "2022 werden wir unseren Bedarf zu 100% decken und darüber hinaus Strom in die Region exportieren."
Klaus Schaake hatte den Bürgermeister am Rande der Auftaktveranstaltung am 17.11.2012 vorm Mikro.


Download: 2012-11-17-ee-offensive-bgm.mp3

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen