Skip to content

Erneuerbare: "Machtwechsel von den vier Konzernen zu ganz vielen Investoren nicht aufzuhalten"



Download: 2012-08-30-energieinnovation-becker.mp3
Aufstieg der Erneuerbaren, Rekommunalisierung und der damit zwangsläufig verbundene Abstieg der Stromkonzerne: Für Dr. Peter Becker sind das drei parallel stattfindende Prozesse, die einen Machtwechsel von den vier "Großmächten" zu einer demokratischen und politisch motivierten Energieversorgung einläuten.
Nach seinem kurzweiligen Vortrag zur Entwicklung der Stromkonzerne von ihren Anfängen bis in die Gegenwart während des Nordhessischen Energieinnovationstages, der am 30. August unter dem Motto "Kunst und Technik in Wolfhagen" stattfand, ließ sich Dr. Peter Becker zu einem kurzen Interview hinreissen. Klaus Schaake sprach mit dem Autor des Buches "Aufstieg und Krise der Stromkonzerne".

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen