Skip to content

MAURENBRECHER für alle - Eine Hommage in 62 Liedern


Es gibt sie noch die Dichter und Denker im Land der Fast-Food-Verkettungen und Superstars-Serien-Suchen. Und manche aus dieser Zunft machen sogar mit Musik. Einer von diesen ist 60 geworden und kann auf ein 30-jähriges Bühnenjubiläum zurück blicken. Da haben ihm viele, viele Freunde und Kollegen - weibliche & männliche gleichermaßen - ein besonderes Geschenk gemacht und 62 seiner Lieder auf drei CDs bereit gestellt. Heraus gekommen ist ein einmaliges Stück deutscher (Musik-) Geschichte; eine Hommage, die nicht nur besonders, sondern auch wunderbar schön ist. Wünschen wir, dass viele aufgeweckte Zeitgeister den Mut finden Bekanntschaft zu machen mit dem Werk von Manfred Maurenbrecher!
Seit nunmehr 30 Jahren gehört dieses Berliner Urgestein zur Szene der deutschen Liedermacher, Singer/Songwriter, Chansoniers, Texteschreiber und Enterainer. Schon 1988 sagte Wolfgang Niedecken über Maurenbrecher:
„Manfred ist einer der besten Texter in diesem unserem Lande. Wunderbare Bilder. Gut, Maurenbrecher hat keine Breitenwirkung, aber Scheisse ist noch lange nicht lecker, nur weil Millionen Fliegen sie fressen.“


So macht er Lieder mit oftmals kleinen, unscheinbaren Titeln, die aber so voller Leben, Emotionen und Wärme sind, dass sie oft unmittelbar anregen können zum Tätig-Werden, wenn auch anfänglich nur im Nachdenken. Die nicht immer chart-kompatiblen Melodien sind doch so harmonisch, dass aus mancher bald ein Ohrwurm kriecht. Die Bilder, die Manfred Maurenbrecher in seinen Liedern vorstellt, sind dem Hörer so nahe, als wäre er selber der Autor. Das finden eben auch andere, überwiegend schon seit vielen Jahren, und so seien hier stellvertretend für alle an diesem Geburtstagsgeschenk beteiligten Künstler Reinhard Mey, Konstantin Wecker, Ulla Meinecke, Veronika Fischer, Danny Dziuk, Purple Schulz, Götz Alsmann, Hannes Wader, Sascha Gutzeit, Erwin Grosche & Toto Blanke, Klaus Lage und Heinz Rudolf Kunze genannt. Der Beschenkte selbst sagt zu diesem Werk:
"Meine Lieder haben plötzlich ganz andere Stimmen! Ein Riesen-Geschenk - zum 60sten und für 30 Jahre auf den Bühnen. Ich bin ein bisschen sprachlos deswegen, aber voller Dank. Ich glaube, sowas gabs noch nie. Meine tiefempfundene Hochachtung allen Beteiligten, besonders aber den dreien, die die Fäden zogen, Heiko, Thilo und Andreas. Was für eine Entdeckungsfahrt . . ."
Und so geht die Reise weiter. Manfred Maurenbrecher wird in den kommenden Wochen mit einigen seiner unterschiedlichen Projekte umher reisen. Was er wann und wo zum besten gibt, das ist hier zu erfahren.




Free counter and web stats


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

thomas am :

Besser hätte man die CD nicht beschreiben können!
Gratulation!

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen