Skip to content

Heute um 19.Uhr - Solidarität mit Ai Weiwei

Am Sonntag, den 03.04.2011 wurde Ai Weiwei, der bekannte und Kassel sehr verbundene Künstler und Menschenrechtsaktivist aus China am Flughafen in Peking verhaftet und ist seitdem verschwunden. Deshalb fordern wir die sofortige Freilassung und Einstellung der Repressionen gegen Ai Weiwei.
Wir verurteilen diese zunehmenden Menschenrechtsverletzungen in China und in der Welt.
Am 19.04.2011 um 19:00 Uhr demonstrieren wir vor der Werk...statt Kassel unsere Solidarität mit Ai Weiwei. In Fortsetzung seiner documenta-Arbeit bitten wir, als sichtbares Zeichen einen Stuhl zur Kundgebung mitzubringen. Die Stühle werden auf Wunsch künstlerisch gestempelt und wieder mitgenommen.
Zusätzlich rufen wir dazu auf, sich in unserer Wandzeitung einzutragen, die wir an die chinesische Führung weiterleiten werden.

Jana Ißleib, Zaki Al-Maboren, Marco Krummenacher, Roland Goldack

Eine Initiative des:
Soziokultur-Zentrum Werkstatt Kassel e.V. Friedrich-Ebert-Str. 175, 34119 Kassel Fernruf: 0561-777509 Mail-Kontakt: info@werkstatt-kassel.de

Dr. Klaus Ostermann zieht sich aus der Kommunalpolitik zurück

Ein Weichensteller nimmt Abschied
Von den Finanzen führte sein Weg zur Kultur. Statt Zahlen also nur noch die schönen Künste? Nicht ganz. Denn um Geld ging es auch während seiner zweiten Etappe im Kasseler Rathaus: Seit 2003 ist Klaus Ostermann kulturpolitischer Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Bei der Kommunalwahl im kommenden Jahr wird er nach fast 18 Jahren in der Stadtpolitik nicht mehr antreten. "Dr. Klaus Ostermann zieht sich aus der Kommunalpolitik zurück" vollständig lesen

Rettung der Skulptur "ARSCHBOMBE" auf dem Hotel Reiss in Kassel

Hallo Freunde der freiwilligen Kunst,

die von mir als Ausdruck meiner damaligen tiefen kulturellen Verzweiflung entworfene "ARSCHBOMBE" auf dem Dach des Hotel Reiss ist in großer Gefahr. Ohne übertreiben zu wollen, hat sich die Skulptur in den letzen 9 Jahren zu einer Art geheimen Wahrzeichen des Kulturbahnhofsquartiers entwickelt. "Rettung der Skulptur "ARSCHBOMBE" auf dem Hotel Reiss in Kassel" vollständig lesen