Skip to content

4. Kasseler Jugendsymposion - Thema Energie

Kassel, 9. Juni 2011. Vier Tage lang haben 220 engagierte junge Erwachsene von Waldorfschulen aus ganz Deutschland zusammen mit namhaften Rednern und Seminarleitern sehr ganzheitlich am Thema „Energie“ gearbeitet. Deutlich wurde dabei vor allem, dass jeder zwar bei sich selbst anfangen muss, um zur Lösung der Energiefragen beizutragen, dass dies aber noch nicht weit genug geht: Auch gesellschaftliches Engagement nach der Maxime „Global denken, lokal handeln“ ist notwendig, um das Zeitalter erneuerbarer Energien und konsequent nachhaltiger Lebensweise zu erreichen und mit zu gestalten.

"4. Kasseler Jugendsymposion - Thema Energie" vollständig lesen