Skip to content

Die Vorboten formieren sich! Der Abriss naht!

Stuck wird entfernt
Das war´s wohl für das Henschelhaus. Seit heute steht ein Bauzaun um das Gebäude am Königsplatz. Der Stuck wurde zum großen Teil schon von der Fassade entfernt. Jetzt soll alles ganz schnell gehen! Dabei wurde uns Kasselern noch nicht mal ein Entwurf für den Neubau vorgestellt. Der Bauherr, die „Bauwert Investment Group“, wirbt in einer News auf seiner Webseite vom 27.10.2009 damit, dass 4 Architektenbüros eine hochwertige Fassade entwerfen sollen.
Sie schreiben dort: „Zur Zeit läuft noch in Abstimmung mit der Stadt und dem künftigen Mieter ein Architektenwettbewerb mit vier Teilnehmern. Die Entscheidung soll im Dezember fallen.“

Quelle: Bauwert-Investment / Thomas-Daily

Nach der Pressemitteilung müsste der Entwurf schon seit Januar 2010 feststehen. Aber warum wurde der Siegerentwurf noch nicht der Öffentlichkeit vorgestellt, bevor man das alte Gebäude abreist?

Vielleicht ist aber auch keiner der vier Entwürfe besser als das, was beim City-Point schlussendlich herausgekommen ist. Daher haben die Bauherren vielleicht Angst, dass die Kasseler nicht nur ihren Altbau behalten wollen, sondern sogar die 50-Jahre-Architektur des Vorderhauses dem Neubau vorziehen würden.

Schade, dass weder unsere Verantwortlichen im Rathaus noch die lokale Presse im Stande ist, da Licht ins Dunkle zu bringen.


Weitere Links im Netz:

Chronik des Vorgangs von Christian Presche

Video vom HR Fernsehen.

Die Stadt Kassel zum Abriss.








Nachtrag 22:23 -26.03.10:

Herr Christian Presche schreibt in "Das Ende" sehr aufschlusssreich was da auf uns zukommt.

Sehr schön ist auch der Bildvergleich. Darin wird das Disneyland in Kassel sehr schön sichtbar.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Klaus Schaake am :

Es gab heute vom Bauherren eine Pressemeldung zu dem Thema. Vielleicht morgen auch in der Speerspitze des investigativen Lokaljournalismus zu lesen und inkl. Animation zu sehen.
Nur eine schnöde PM zu veröffentlichen, in der sich der Bauherr logischerweise mit seinem Entwurf feiert, wollte ich dann zu dem Thema doch nicht. Und Zeit zum recherchieren bezahlt einem keiner...

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen