Skip to content

Heute: Bernard Fowlers BAD DOG im Schlachthof

Global Sounds - Bernard Fowlers BAD DOG - Rock (Soul, R&B, Funk)
Mit hoher Wahrscheinlichkeit hat jeder, der Musik hört, schon einmal BERNARD FOWLER singen gehört. Die Liste der Musiker, mit denen er im Laufe seiner Karriere schon zusammenarbeitete, ist mehrere Seiten lang. Er war und ist mit Projekten aus nahezu allen Genres zu erleben, sei es Rock, Jazz, Funk, Pop oder Latin.
Seine vielfach gefeierte Stimme ist voller Power, Seele und unvergesslich. Geboren und aufgewachsen in den Queensbridge Projects von New York City, begann Bernard seine musikalische Laufbahn als Bassist in einer Salsaband. Mit 16 schrieb er Stücke und sang für „Total Eclipse“, die später von Brunswick Records unter Vertrag genommen wurden. Als Frontmann von Tackhead wurde Fowler dann endgültig zu einem der meistgefragten Gesangstalente der Welt.
So ist Bernard Fowler inzwischen auf unzähligen Tourneen und Alben zu hören, auf denen er mit einigen der weltbekanntesten Künstler des 20. Jahrhunderts sang: Sly & Robbie, Herbie Hancock, Living Colour, Ryuchi Sakamoto, Gill Scott-Heron, Material, Bootsy Collins, Duran Duran, Herb Alpert, Paul Carrack, Yoko Ono und vielen anderen. Die letzten 10 Jahre war er auf Tour und im Studio mit den Rolling Stones. Dazu gehören auch die drei Alben von Charlie Watts, auf denen er als Frontsänger zu hören ist und die Soloplatten von Mick Jagger, Keith Richards und Ron Wood, die er ebenfalls mit seiner Stimme veredelte.
Doch Bernard Fowler ist nicht nur ein begnadeter Sänger. Auch als Songschreiber, Posaunist, Percussionist, Keyboarder und Produzent hat er sich einen Namen gemacht. Seine diversen Talente zeigte er mit und für Ron Wood, Stevie Salas, The Rolling Stones, Living Colour, Herbie Hancock, wie auch für seine eigenen Projekte Peach Boys, Tackhead und Nicklebag.
Jetzt stellt er mit BAD DOG seine neue Band in Europa vor. Und das sensationelle an dieser Besetzung mit Doug Wimbish (Living Colour, Madonna, Mick Jagger und und und ...) ist die Tatsache, dass auch Skip Mc Donald (voc, guitar / James Brown, Rolling Stones,..) und Keith Le Blanc (dr, eletr. / James Brown, Peter Gabriel, etc.) ins Boot geholt wurden. Damit sind tatsächlich und vollkommen die kompletten Besatzungen von drei Top-Bands auf Deutschlandtournee. Die Tour läuft zwar unter Bernard Fowlers Bad Dog und der Präsentation, der im März 07 veröffentlichten CD Friends with Privileges. Aber auf der Bühne stehen werden neben "Bad Dog" auch "Little Axe" und "Tack>>Head"!!

„ … Ihm dient die Stimme noch als allen Instrumenten überlegenes Instrument. Allein ihr Klang erzählt davon, was Rockmusik bedeuten könnte ….“ (Die Welt, 13.03.07)

21:00 Uhr
20 € / 18 €

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen