Skip to content

Unterschriftensammlung der Grünen gegen G8 wird fortgesetzt

Die Kasseler GRÜNEN sammeln auch am kommenden Samstag wieder Unterschriften gegen „Kochs und Wolffs G8“.
„Die Verkürzung der Gymnasialzeit um ein Jahr (von G9 zu G8) hat zu Stress an den Schulen und Überlastung der Schülerinnen und Schüler geführt. G8 ist schlecht gemacht, ohne zusätzliche Lehrkräfte und Ganztagsschulen. Das krasseste Beispiel für die verfehlte Schulpolitik der CDU“, erklärt für die Kasseler GRÜNEN deren Vorsitzender Andreas Jürgens.

Viele Kasseler BürgerInnen hätten mit ihrer Unterschrift bei den GRÜNEN bereits gegen „diesen Unsinn“ protestiert. Am Samstag, 14.11.2007, von 12 bis 14 Uhr in der Kasseler Innenstadt neben dem Café Alex können wieder Unterschriften geleistet werden", so Andreas Jürgens.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen