Skip to content

11.12.2018 L´amour blanc et noir

Juliette Gréco und Miles Davis

20:00 Uhr | Eintritt 12,- Euro | Abendkasse 14,- Euro

Kurz nach dem 2. Weltkrieg begegnen sich in Paris zwei junge, noch nicht sehr bekannte Künstler. Sie, die sogenannte „Muse der Existenzialisten“ und eine der wichtigsten Chanteusen, die Frankreich hervorgebracht hat. Er, ein aufstrebender Musiker, der später zu einem der wichtigsten Jazzmusiker des 20. Jahrhunderts werden sollte.
Juliette Gréco und Miles Davis verband eine kurze Liaison und eine lebenslange, tiefe Zuneigung. Zwei außergewöhnliche Menschen, die auf den ersten Blick verschiedener nicht sein könnten und doch viel füreinander bedeuteten.
Dennis Wenzel, begleitet von seinem Jazztrio, erzählt von dieser besonderen Geschichte. Immer entlang der Musik. Irgendwo zwischen Paris und New York, Jazz und Chanson, Schwarz und Weiss, Liebe und Kunst.

Dennis Wenzel (v)
Vincent Wolf (g)
Gabriel Stein (b)
Bene Schuba (dr)

Online-Tickets unter: https://22097.reservix.de/events

Theaterstübchen
Jordanstraße 11
34117 Kassel
Email: markus@theaterstuebchen.de
www.theaterstuebchen.de

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen