Skip to content

04.06.2018 Wanderer, kommst du nach Irland …

Eine musikalische Lesung mit Christian Bulwien und Roland Oumard
3. Kasseler Kulturelle Vielfalt
20:00 Uhr | Eintritt 10,- Euro | Abendkasse 12,- Euro

Der Kasseler Schauspieler und Sänger Christian Bulwien stellt sein Roman-Debut vor.
Es ist die Geschichte des Schriftstellers Charlie, der nach Irland gekommen ist, um einer Beziehung zu entkommen, die absolut nicht so verlaufen ist, wie er es bis dato von Beziehungen gewohnt war. Auf seiner geliebten grünen Insel will er einen klaren Kopf bekommen und Abstand gewinnen. Ein Vorhaben, das sowohl von der Tatsache sabotiert wird, dass es in Irland ein Mobilfunk-Netz gibt, als auch von seinem Alkoholkonsum. Und Irland wäre nicht Irland, wenn es nicht seine ganz eigenen Pläne mit ihm hätte.
Unterstützt wird er dabei von seinem Freund und hoch geschätzten Kollegen Roland Oumard am Keyboard und an der Gitarre und einem schon jetzt liebgewonnenen Gast!
Wer Roland und Christian kennt – aus dem Theater im Centrum oder von einem ihrer Konzerte – weiß, dass der Humor nicht zu kurz kommen wird. Fantastische Orte, Irlands herrlich skurrile Mensch- und Tierwelt, Musik und ein Antiheld, der herzergreifend komisch ist, in seiner Überforderung von Liebe, Land und Leute. All das erwartet Sie an diesem irischen Abend im Theaterstübchen in Kassel.

Online-Tickets unter: https://22097.reservix.de/events

Theaterstübchen
Jordanstraße 11
34117 Kassel
Email: markus@theaterstuebchen.de
www.theaterstuebchen.de

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen